Besucher aus Tata

2Bilder

Am Samstag, den 25 Mai 2013 besuchte eine 49 köpfige Gruppe der Volkshochschule Tata (Ungarn) die Wart. Begleitet wurden die Besucher von Dr. Szoták Szilvia, der Leiterin des sprachwissenschaftlichen Beirates des UMIZ.

Erste Station ihres Tagesausfluges war Unterwart, wo sie durch den Institutsleiter des UMIZ viel Interessantes über Geschichte und aktuelle Situation der burgenlandungarischen Volksgruppe erfahren konnten. Nach der Besichtigung des Kulturhauses und der Bibliothek, sowie dem Austausch von Geschenken, ging es weiter zum Heimathaus Unterwart.

Im Museum „Heimathaus Unterwart“ wurde die Gruppe bereits von Museumsleiter Ernst Szabo erwartet, der in gewohnt charismatischer und auch humorvoller Art die Besucher durch diese größte volkskundliche Sammlung des Südburgenlandes führte. Nach Beendigung der Führung und der obligatorischen Schnapsverköstigung konnte die Gruppe im Restaurant Ungarischer Hof in Unterwart ihr Mittagessen genießen.

Viel Zeit blieb nicht, denn gleich nach dem Essen wurde die Reise fortgesetzt. Als nächster Programmpunkt wurde die spätgotische Kirche in Mariasdorf besichtigt. Diese Kirche, die heute noch viele kunsthistorische Details aus ihrer ungarischen Vorzeit in sich birgt, beeindruckte die Gäste sehr.

Nach einer weiteren halben Stunde Busfahrt erreichten die Besucher den Abschluss und Höhepunkt ihres Tagesausfluges: Die Burg Lockenhaus. Hier konnte die Gruppe so richtig in die mittelalterliche Welt von Rittern, Hofdamen, Anekdoten und Geheimnissen eintauchen.

Vor der Heimreise war auch noch die Besichtigung der Kirche in Lockenhaus möglich.

Die Gruppe verabschiedete sich mit einer Flut an Eindrücken und Informationen, deren Verarbeitung und Nachhall sie bestimmt noch lange Zeit an ihren Ausflug ins Burgenland erinnern wird.

Autor:

UMIZ Infozentrum aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.