Rechnitz
Burgenländisches Gustav-Adolf-Fest mit vielen Besuchern

Beim Gustav-Adolf-Fest in Rechnitz ging es gemütlich zu.
28Bilder
  • Beim Gustav-Adolf-Fest in Rechnitz ging es gemütlich zu.
  • hochgeladen von Michael Strini

RECHNITZ.Am 20. Juni fand das burgenländische Gustav-Adolf-Fest am Sportplatz Rechnitz statt. "Fröhlich, was da lebt, ist Ost und West" lautete das Festmotto. ,Die Ulmer Prälatin Gabriele Wulz, Präsidentin des Gustav-Adolf-Werks e.V. in Deutschland, hielt die Festpredigt und gestaltete gemeinsam mit Pfarrer Senior Carsten Marx den Gottesdienst.
Nach dem Mittagessen gab es für die Besucher ein reichhaltiges Kulturprogramm - u.a. mit einem Konzert des Berliner Volkalkreises und einen Vortrag über die Region Rechnitz im Wandel der Zeiten mit Engelbert Kenyeri, sowie in Zusammenarbeit mit R.E.F.U.G.I.U.S. eine Führung beim Mahnmal Kreuzstadl. Auch für die Kinder gab es ein entsprechendes Rahmenprogramm. Den Abschluss des Festes bildete eine Schlussandacht mit Superintendent Manfred Koch.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen