Bezirksschüler bei Europaquiz erfolgreich

Elvin Mujagic, Lukas Beiglböck, Mag. Gerald Sauerzapf (betreuender Lehrer)
3Bilder
  • Elvin Mujagic, Lukas Beiglböck, Mag. Gerald Sauerzapf (betreuender Lehrer)
  • Foto: BHAK/HAS Oberwart
  • hochgeladen von Michael Strini

Beim Landesfinale vom "Europaquiz 2015" nahmen auch Schüler aus dem Bezirk Oberwart teil und waren dabei sehr erfolgreich.
Das Wimmer Gymnasium war durch Florian Graf (4C) und Julian Koller (6A) vertreten. Beide konnten in der Vorrunde den zweiten Platz belegen und qualifizierten sich damit für das Finale.
In der Endrunde, die als Teambewerb veranstaltet wurde, errang Julian mit seinem Team den Sieg und vertritt somit das Burgenland beim Bundeswettbewerb in Linz (28. – 30. April 2015). Florian und sein Team wurden Zweite.

Lukas Beiglböck wieder "Landesmeister"

Im Einzelbewerb errang Lukas Beiglböck aus der 5AK (HAK Oberwart) im Bereich „Berufsbildende Höhere Schulen (BHS)“ wie im Vorjahr den „Landesmeistertitel“ im Burgenland. Elvin Mujagic aus der 3AS (HAS) belegte im Schultyp „Berufsbildende Mittlere Schulen (BMS)“ den 3. Platz.
Die Berufsschule Oberwart nahm mit den Schülern, Franz Woller, Thomas Traupmann und Manuel Sijak teil. Thomas Traupmann, Lehrling der Fa. Nikitscher in Pinkafeld, belegte mit seinem Team den 1. Platz und vertritt nun mit diesem das Burgenland beim Bundesbewerb.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen