HTL Pinkafeld und HAK Oberwart - neue Wege bei Unternehmensgründungen!

„Design Thinking“ – Neue Ideen zur Unternehmensgründung, umgesetzt am 22. Jänner 2018 in einem Workshop mit den Profis Martin Wagner (Wirtschaftsuniversität Wien) und Isabel Oostvogel (Innovation Manager bei weXelerate – Europas größter Startup-Campus in Wien): Schülerinnen der HTL Pinkafeld (Abteilung Informatik) und der HAK Oberwart (Ausbildungsschwerpunkt „Entrepreneurship & Management“) haben gemeinsam mit ihrem Lehrerteam (HTL: Silke Zapfel, Elisabeth Schluga; HAK: Reinhard Karner) schulübergreifend an neuen unternehmerischen Ideen gearbeitet. Die Kernbotschaft war, sich im Denken über neue Ideen/Geschäftsmodelle nicht einzuschränken bzw. sich nicht einschränken zu lassen. Dieser Workshop war auch die Initialzündung zur Erstellung von umfassenden Businessplänen, die in weiterer Folge auf Basis der neuen Produkt- und Unternehmensideen erstellt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen