Rotes Kreuz
Vier neue First Responder im Bezirk Oberwart

Die vier neuen First Responder im Bezirk Oberwart
5Bilder
  • Die vier neuen First Responder im Bezirk Oberwart
  • Foto: Rotes Kreuz Oberwart/Ines Steiner
  • hochgeladen von Michael Strini

Vier neue First Responder sind nun im Bezirk Oberwart im Einsatz.

BEZIRK OBERWART. First Responder werden parallel zum Rettungsdienst alarmiert, reagieren rasch, wenn im nahen Umfeld Hilfe benötigt wird und retten so im Ernstfall Menschenleben.
Umso wichtiger ist der kontinuierliche Ausbau dieses Systems und umso schöner ist es, dass Stefanie Bogacs (Kemeten), Danny Halper (Oberdorf), Oliver Kulovics (Harmisch) und Andreas Brenner (Pinkafeld) ab sofort das First-Responder-Team des Roten Kreuzes Oberwart verstärken.
First Responder des Roten Kreuzes leisten ihre Arbeit ehrenamtlich und unbezahlt in ihrer Freizeit. Das Rote Kreuz erhält für diese Leistung keine finanzielle Abgeltung. Ausrüstung und Fortbildungen werden über Spenden finanziert. Insbesondere die Anschaffung von Defibrillatoren für die First Responder ist ohne die Unterstützung von Spendern kaum möglich.

Sie wollen das Projekt First Responder unterstützen?
Ganz einfach spenden unter www.jetzt-helfen.at

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen