Team Dornau/Special Olympics/Kolleg für Sozialpädagogik Oberwart
Studierende der BASOP Oberwart und Team Dornau mit inklusivem Floorballturnier

Studierende des 5. Semesters des Kollegs für Sozialpädagogik Oberwart und Athleten vom Team Dornau
  • Studierende des 5. Semesters des Kollegs für Sozialpädagogik Oberwart und Athleten vom Team Dornau
  • Foto: Team Dornau
  • hochgeladen von Sebastian Koller

Gelebte Inklusion durch Sport

Für die Studierenden des 5. Semesters des Kollegs für Sozialpädagogik Oberwart und den Athleten vom Team Dornau war das inklusive Floorballturnier am 25. Jänner 2019 bereits das zweite sportliche Aufeinandertreffen innerhalb eines Jahres.

In der Turnhalle der Neuen Mittelschule Großpetersdorf wurde ein Unified-Floorballturnier auf die Beine gestellt, welches für alle teilnehmenden Personen ein großer Erfolg war. Inhaltliche Schwerpunkte der Veranstaltung waren die Praktizierung inklusiven Sports und die Sensibilisierung nicht beeinträchtigter gegenüber kognitiv beeinträchtigtr Menschen.

Der Hauptaspekt inklusiven Sports liegt darin, dass alle Sportlerinnen und Sportler, egal ob mit oder ohne Behinderung, als gleichberechtigte und wichtige Teammitglieder betrachtet werden und als solche eine tragende Rolle im Team zugesprochen bekommen. Im inklusiven Sport wird niemand aufgrund körperlicher und/oder geistiger Defizite ausgeschlossen. Im Gegenteil! Inklusion bezieht mitein, Inklusion verbindet, Inklusion bereichert.

Gemeinsam „sporteln“, gemeinsam Spaß haben

Sowohl für die Studierenden des Kollegs als auch für die Athleten aus dem Team Dornau war das Floorballturnier eine großartige Möglichkeit, um einerseits die eigenen Floorballfertigkeiten zu verbessern und andererseits, sich auf interessante Gespräche in gemütlicher Atmosphäre einzulassen. Spiel, Sport und Spaß standen während der spannenden und torreichen Spiele stets im Vordergrund, ohne dabei aber nicht auf den gesunden Wettkampf zu verzichten. Somit war die inklusive Sportveranstaltung ein großartiges Ereignis, das nach Meinung aller Beteiligten gerne wiederholt werden kann.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen