27.03.2017, 16:08 Uhr

Ostermarkt beim Oberwarter Badcafe

Jürgen Szabo und Alexander Oswald luden am 25. März 2017 alle recht herzlich zum ersten Ostermarkt ins Badcafe-Saunastüberl in die Badgasse 6 nach Oberwart ein.

Ab 12 Uhr fanden sich viele Künstler und Aussteller ein, um die Interessenten zwischen 13:00 und 18:00 Uhr mit Osterbasteleien, Mehlspeisen und vielem mehr zu überraschen.

Bei strahlendem Sonnenschein wurden zahlreiche Stände aufgebaut, die im Laufe des nachmittages gut besucht wurden. Krippenbauer Jürgen Szabo bot Drecjslerarbeiten und Dekoartikel aus Holz an, Verena Brauneis war mit ihrer „Schilderwerkstatt“ dabei, Monika Thek selbstgenähten Kunstwerken, Tímea Bokor präsentierte ihre liebevoll gehäkelten, entzückenden Plüschtiere, Lissy Lorenz verkaufte Osterschmuck, das Team vom Badcafe sorgte für das leibliche Wohl usw.

Das UMIZ 4 KIDS Team war mit seinen Standpartnern aus Györ ebenfalls dabei. Gyöngyi Binder, Katharina und Valerie Dowas sowie Ladislaus Kelemen boten verschiedenste dreisprachige Kinderbücher, Hörbücher und Ortsgeschichtebände an. Ildikó, Enikő und Zsolt Tóth präsentierten ihre Schätze aus Blaudruckstoffen: Schürzen, Lavendelsäckchen, Tischtücher, Stofftiere etc. Passend zum bevorstehenden Osterfest setzten sich alle lustige Hasenohren auf.

Für die kleinen Gäste kam auch der Osterhase vorbei und verteilte Naschereien und bunte Ostereier. Auch Vizebgm. Dietmar Misik wurde beschenkt und versprach den Ausstellern auch nächstes Jahr dabei zu sein.
Wir wünschen allen frohe Ostern!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.