30.09.2017, 20:16 Uhr

Ein genussvolles Wochenende mit "Schmatz in Tatz"

Dance2gether brachte weibliche Herbstlichkeit nach Bad Tatzmannsdorf.

Handwerkskunst, Brauchtum und viel Kulinarik gab es in Bad Tatzmannsdorf.

BAD TATZMANNSDORF. "Schmatz in Tatz" hieß es am Wochenende wieder am Joseph Haydn Platz in Bad Tatzmannsdorf. Zahlreiche Direktvermarkter und Handwerker präsentierten sich dem Publikum. Dazu gab es Musik, Tanz von dance2gether, Volkstanz mit der Volkstanzgruppe Bad Tatzmannsdorf und Modenschauen der Boutique Quellenhof. Organisiert wurde der Event von Tourismusdirektor Dietmar Lindau, Moderiert von Reini Kracher.
Kulinarisch sorgten bei den Galamenüs die sechs Tatzmannsdorfer Köche für echte Gaumenfreuden, fürs Service waren wieder Tourismusschüler der HBLA Oberwart zuständig. Am Sonntagnachmittag gab es noch eine kräftige "Buschenschank-Jaus'n".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.