22.11.2017, 08:22 Uhr

Wilfried Lercher zum Direktor der HTL Pinkafeld ernannt

V.l.: LSR-Dir.in OReg.rätin Mag.a Sandra Steiner, LSR-Präs. LH Hans Niessl, Dir. DI Dr. Wilfried Lercher, HTBLA u. VA Pinkafeld, Mag. Heinz Zitz, Amtsführender Präsident des Landesschulrates für Burgenland, DI Thomas Schober, LSI für HTL, Berufsschulen und Informationstechnologie

In einer feierlichen Stunde überreichte LH Hans Niessl das Ernennungsdekret

In einer Feier im Landtagssitzungssaal in Eisenstadt am Montag, 20. November 2017, wurde der interimistische Schulleiter der Höheren technischen Bundeslehr- und Versuchsanstalt Pinkafeld, Wilfried Lercher, zum Direktor dieser Schule ernannt.
„Bildung ist der Nährboden für die erfolgreiche weitere Entwicklung und den Wohlstand des Landes. Gut ausgebildeten, engagierten Lehrerinnen und Lehrern kommt dabei eine Schlüsselrolle zu. Sie leisten das Fundament für eine neue Wissensgesellschaft in unserem Land“, sagte Landesschulratspräsident Landeshauptmann Hans Niessl bei der Überreichung in Anwesenheit des Amtsführenden Präsidenten des Landesschulrates für Burgenland, Mag. Heinz Zitz, LSI DI Thomas Schober, LSI HR Erwin Deutsch, MAS, MSc. und Landesschulratsdirektorin OReg. Rätin Mag.a Sandra Steiner. Insgesamt drei PädagoInnen wurden zu DirektorInnen, ein Pädagoge zum Hofrat ernannt und 42 JungpädagogInnen erhielten ihre Dekrete.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.