11.10.2017, 12:12 Uhr

A City Full of Design

Die Schüler/-innen des 3. Jahrgangs der Abteilung Produktmanagement & Präsentation und Mode_sign & Grafik der HBLA Oberwart erkundeten vom 2.10. – 6.10.2017 die Vienna Design Week, die ganz Wien kreativ in Szene setzte.

Ziel war es die verschiedenen Arbeitsaufträge selbstständig zu erfüllen und sich von den verschiedenen Stationen inspirieren zu lassen.
Die Festivalzentralen Nord und Süd, die Zentren des größten Designfestival Österreichs, befanden sich heuer beim Westbahnhof und am Sparkassaplatz. Von der Festivalzentrale aus konnte man viele Ausstellungen über ganz Wien verteilt besichtigen und mit den Designern vor Ort in Kontakt treten. Als Gastland war dieses Jahr Rumänien vertreten.
Die Schüler/-innen konnten auf sogenannten Passionswegen in Kleingruppen verschiedene Stationen selbstständig besuchen, Interviews durchführen und dokumentieren. Ein wichtiger Teil waren die Arbeitsaufträge, unter anderem auch ein Store-Check, die während den Projekttagen erfüllt werden sollten.
Die beeindruckenden Momentaufnahmen aus der Ausstellung im WestLicht (World Press Photo 17) haben einen bleibenden Eindruck hinterlassen.
Das Fazit: Man konnte die Kompetenzen in Zeitmanagement und Selbstorganisation verbessern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.