26.09.2014, 18:15 Uhr

Invaliditätspensions-Information in Oberwart

Experten der AK und der PV informierten über die Invaliditätspension Neu: Sieglinde Steiner, Mag. Hannes Puhr (PVA), Mag. Brigitte Ohr (AK Burgenland) und AK-Regionalstellenleiter Mag. Christian Drobits. (Foto: Arbeiterkammer Burgenland)
Die Arbeiterkammer Burgenland und die Pensionsversicherungsanstalt, Landesstelle Burgenland, informieren derzeit in einer gemeinsamen Vortragsserie über wichtige Änderungen im Pensionsrecht.
Der vierte von sechs geplanten Vorträgen fand in der AK-Bezirksstelle Oberwart statt. Viele Beispiele aus der Beratungspraxis erklärten dem interessierten Publikum die unterschiedlichen und vielschichtigen Aspekte der umfangreichen Reformen der jüngsten Vergangenheit.

Neuerungen bei Pensionen

Unterschiedlichste Fragen aus dem Forum lassen erahnen, wie groß der Informationsbedarf bei den Betroffenen, aber auch bei den Betriebsräten ist. „Pension geht uns alle an, gerne beraten wir über die Neuerungen“, so AK- Sozialrechtsexpertin Frau Mag. Brigitte Ohr. Der PVA-Pensionsrechtsexperte Mag. Hannes Puhr ergänzt:
„Je mehr man weiß, umso besser kann man für den Lebensabend planen!“ Die Fragen wurden im Vortrag sofort und kompetent beantwortet. Viele Tipps rundeten die Veranstaltung zur Zufriedenheit der rund vierzig Teilnehmer ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.