23.08.2016, 15:00 Uhr

Kommentar: Große Chance für sanften Tourismus

Mit der Vermietung von Kellerstöckln im Südburgenland wurde eine neue Tourismusidee geboren, die offensichtlich funktioniert. Im Bezirk Oberwart gibt es bereits einige positive Beispiele aus Rechnitz, Deutsch Schützen, Eisenberg oder auch Kohfidisch. Doch noch liegen zahlreiche schmucke Stöckln brach, die das Potential haben, um Gästen, die Ruhe und Erholung suchen, eine günstige und besondere Übernachtungsmöglichkeit zu bieten.
Selbstverständlich ist ein Umbau bzw. Modernisierung solcher meist älterer Häuser mit Investitionen verbunden, die sich manche nicht leisten können oder wollen. Diese lohnen sich aber, wie beispielsweise Familie Koch aus Rechnitz bestätigt.
Das Projekt Übernachtung im Kellerstöckl steckt aber noch in den Kinderschuhen und lässt auf eine erfolgreiche Zukunft hoffen, die dem "sanften Tourismus" in der Region einen weiteren Schub versetzen kann. Das bringt wiederum Wertschöpfung und die gesamte Region einen Schritt nach vorne.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.