03.09.2014, 12:20 Uhr

Spielen, sprechen, lernen: Spaß beim ungarischen Ferienkurs für Kinder

Oberwart: BUKV | In den letzten Ferienwochen wurde fleißig gebastelt, geschrieben, gespielt und dabei viel Neues gelernt. Erneut veranstaltete der Burgenländisch-Ungarische Kulturverein im August Feriensprachkurse für Kinder. Auf spielerische Weise lernten die Kinder dabei die ungarische Sprache näher kennen - durch Lieder, Tänze, Reime, Spiele, Arbeitsblätter und lockere Konversation. Dazwischen gab es gemeinsame Freizeit am Spielplatz und bei der gesunden Jause. Ein Ausflug in einen nahegelegenen Wald, bei welchem die Kinder bestimmte Pflanzen oder Käfer finden sollten, sorgte für besondere Begeisterung. Für einige der teilnehmenden Kinder beginnt Anfang September die Schule, für sie war dieser Kurs in der vorletzten Ferienwoche eine gute Vorbereitung darauf. Am letzten Tag erhielten die kleinen Schüler und Schülerinnen neben einem erfrischenden Eis auch eine Urkunde über die Absolvierung des Ungarischkurses.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.