09.07.2017, 15:16 Uhr

Die Steiermark gewann das 47. Internationale ASVÖ-Turnier in Pinkafeld

Die ASVÖ-Auswahl der Steiermark gewann das 47. Internationale ASVÖ-Vergleichsturnier
Pinkafeld: Sportplatz |

In der ADEG-Meisterfrostarena des SC Herz Pinkafeld fand in der Zeit von 7. bis 9. Juli das 47. Internationale ASVÖ-Vergleichsturnier für U13-Fußballmannschaften statt. Die Steiermark konnte sich dabei in einem dramatischen Finale im Elfmeterschießen gegen die Altersgenossen aus Oberösterreich vor den Augen der SVM-Profis Markus Kuster und Patrick Bürger sowie BFV-Präsident Gerhard Miletich durchsetzen.

Die burgenländische Auswahl holte sich den dritten Gesamtrang

Das Turnier brachte auch ein Erfolgserlebnis für die ASVÖ Burgenland-Auswahl, die sich im kleinen Finale gegen Tirol mit 2:1 durchsetzte, nachdem lange Zeit die Gäste in Führung gelegen waren. In den Reihen der Burgenländer spielten mit Jennifer Posch und Felix Stumpf auch zwei Angehörige des SC Pinkafeld.

ASVÖ und Politik bedankten sich bei den Veranstaltern

Als Veranstalter für dieses dreitägige Turnier fungierten SCP-Obmann Karl Hirt mit seinem Team sowie die Sektion Fußball des ASVÖ Burgenlandes mit Karl Nemeth an der Spitze. ASVÖ Burgenlandpräsident Robert Zsifkovits und ASVÖ Fußball-Bundesfachwart Francis Sciarrone bedankten sich bei den beiden Organisationsteams für die Bereitstellung einer optimalen Infrastruktur und Organisation. Auch die beiden Landtagsabgeordneten Johann Richter und Bürgermeister Kurt Maczek spendeten viel Lob und zeigten sich vor allem vom hohen Niveau der gezeigten sportlichen Leistungen beeindruckt.

Höhepunkt dabei war sicherlich das Finale, bei dem sich zwei gleichwertige Mannschaften gegenüberstanden. Der Endstand von 1:1 war somit die logische Folge. Auch das Elfmeterschießen dauerte eine Ewigkeit bis sich die steirischen Nachbarn als Sieger feiern lassen konnten. Obwohl die unterlegenen Oberösterreicher nach dem Spiel natürlich sehr enttäuscht waren, können sie sehr stolz auf ihre großartige Leistung sein, die sie an diesen drei Turniertagen gezeigt haben.

Turnierendstand

1. Steiermark
2. Oberösterreich
3. Burgenland
4. Tirol
5. Vorarlberg
6. Kärnten
7. Wien
8. Auswahl Komitat VAS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.