LektorInnen-Schulung im Pfarrsaal der Hl. Familie

LIENZ. Alle Christen haben durch die Taufe und die Firmung den Auftrag, die Frohe Botschaft zu verkünden und zu leben. In der Messfeier (vor allem am Sonntag) - dem Mittelpunkt der Glaubensverkündigung für jeden einzelnen und für die gesamte Gemeinde - stellen sich LektorInnen in besonderer Weise in den Dienst am Wort Gottes und am Glauben der Gemeinde.
"Da die Gläubigen beim Hören der Schriftlesungen deren lebendige Kraft erfahren sollen, ist es notwendig, dass LektorInnen für die Ausübung ihres Dienstes geeignet und gut vorbereitet werden", so steht es in den offiziellen liturgischen Dokumenten. Die angebotene LektorInnen-Schulung will diesem Zweck dienen. Schwerpunkt: Liturgisches Grundverständnis; Heilige Schrift, Leseordnung, praktisches Üben. Leitung: Mag. Christian Nuener, Abtl. Gemeinde der Diözese Innsbruck.
Termin: 16. Januar von 18:00 – 20:30 Uhr im kleinen Pfarrsaal der Hl. Familie, Andreas Hofer Straße 42, Lienz.

Autor:

Gedanken aus Osttirol aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.