Trailrunning
Rekordteilnehmerzahl beim 5. Großglockner Ultra Trail

Hubert Resch (re.), Organisator des GGUT, und Martin Gratz, Vize-Bürgermeister von Kals, mit der Trophäe für den GGUT-Sieger.
  • Hubert Resch (re.), Organisator des GGUT, und Martin Gratz, Vize-Bürgermeister von Kals, mit der Trophäe für den GGUT-Sieger.
  • Foto: GGUT
  • hochgeladen von Claudia Scheiber

500 Trailrunner gingen bei der Großglockner Ultra-Trail-Premiere 2015 an den Start, heuer sind es mehr als 1.800.

KAPRUN/KALS (red). Von 26. bis 28. Juli geht zum 5. Mal der Großglockner Ultra-Trail (GGUT), ein anspruchsvolles Trail-Running Event im hochalpinen Gelände rund um den Großglockner, über die Bühne. OK-Chef Hubert Resch und Martin Gratz, Vize-Bürgermeister von Kals, aktiver Trailrunner und Teilnehmer der ersten Stunde beim GGUT, gaben kürzlich ein Update zur Strecke.

Streckenrekord könnte fallen

„Die Glocknerrunde ist in einem Top-Zustand. Der viele Schnee ist kein Problem. Ich denke die meisten Trailrunner werden bergab sogar von den kompakten Schneedecken profitieren. Trotz des unfassbaren Streckenrekords aus dem Vorjahr von Tom Farbmacher, der die 110 Kilometer und 6500 Höhenmeter in 14:25 Stunden absolvierte, denke ich, dass diese Marke heuer fallen könnte“, ist Martin Gratz überzeugt.

Maximal 2.500 Teilnehmer

Der GGUT soll weiterhin langsam und organisch wachsen. Im Jahr 2015 waren 500 am Start, 800 waren es 2016, 1.200 im Jahr 2017, im Vorjahr 1.500, für heuer haben sich schon mehr als 1.800 Läuferinnen und Läufer aus 40 Nationen angesagt. Resch: „Wir können und wollen noch bis 2.000, maximal 2.500 Teilnehmer wachsen – mehr sollen es nicht werden. Wir sind in einer hochalpinen Region und da sind die Qualität der Versorgung und die Sicherheit enorm wichtig.“

5 Bewerbe

Die Königsdisziplin des Wettbewerbs ist der Großglockner ULTRA-TRAIL mit 110 Kilometern und 6.500 Höhenmetern mit Start und Ziel in Kaprun.
Dieser Bewerb kann auch als 2er-Staffel mit Wechsel in Kals absolviert werden.
Außerdem gibt es noch den Großglockner Trail mit 75 Kilometern und 4.000 Höhenmetern (Start: Kals, Ziel Kaprun), den Kalser Tauern Trail (58 km, 2.000 hm, Start: Kals, Ziel Kaprun) und den Weissee Gletschwelt Trail (30 km, 1.000 hm, Start: Staudamm Weissee, Ziel: Kaprun).

Weitere Informationen zum Großglockner Ultra-Trail finden Sie unter ultratrail.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen