Rosegg war für Rapid keine Reise wert

(strope). Trainer Manfred Niederwieser musste gegenüber dem vorwöchigen Derby gegen den FC-WR diesmal auf Oliver Steiner und den verletzten Dominik Müller verzichten. Dafür zog er Christopher Granig ins Mittelfeld nach vor. Ein Schachzug, der dem Lienzer Spiel vor allem in der Anfangsphase sehr gut tat. Die Grün-Weißen kamen zu einigen guten Chancen, konnte diese aber nicht in Tore ummünzen. Die Größte davon hatte Christopher Granig, der alleine vor dem Rosegger Tor auftauchte, die Kugel aber nicht im Kasten unterbringen konnte. Wesentlich effektiver präsentierten sich an diesem Tag die Hausherren. Marc Sand ließ in der 26. Minute im Strafraum einen Gegenspieler aussteigen und zimmerte die Kugel zur 1:0 Führung unter die Latte. Kurz darauf haderten die Gäste mit dem Unparteiischen. Ein Schuss von Raoul Iglesias ging einem Rosegger Spieler im Strafraum an die Hand, die Pfeife des Unparteiischen blieb zum Entsetzen der Rapidler aber stumm.
Kurz nach dem Seitenwechsel hatte Mustafa Farhad den Ausgleichstreffer am Fuß, sein Schuss ging aber über das Tor der Hausherren. Wenig später stellten die Rosegger auf 2:0. Nach einem Traumpass von Marc Sand zog Daniel Oswald Richtung Lienzer Tor und versenkte den Ball im Netz. Und in der 65. Minute sollte es für die Rapidler noch schlimmer kommen. Marc Sand stellte erneut seine Klasse unter Beweis und schoss zum vorentscheidenden 3:0 ein. Aber die Gäste steckten nicht auf und kamen durch Christopher Granig nach 77 Minuten zum 3:1. Und hätte Dominic Girstmair kurz darauf eine Riesenchance auf den zweiten Lienzer Treffer genutzt, wäre es wahrscheinlich in den Schlussminuten noch einmal spannend geworden. So blieb es allerdings beim 3:1 Sieg des SV Rosegg und die Lienzer rutschten in der Tabelle der Unterliga West auf den 10. Platz zurück.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen