13.09.2014, 23:21 Uhr

EU Kommision lehnte EBI ZU TTIP und CETA ab

250 Organisationen Europaweit, ein Gutachten welches den Initiatoren den Persilschein, also die rechtliche Machbarkeit bescheinigt. 100.000 besorgte Bürger. Die EU-Kommission lehnt beinhart die Durchführung der Europäischen Bürgerinitiative gegen CETA und TTIP ab. Demokratie ade!

Was ist TTIP und CETA, beides sind Freihandelsabkommen im ersteren mit den USA im zweiteren mit Canada. Beide haben schon mal den Wortteil FREI nicht verdient, werden sie Frei vom Einfluß nationaler Parlamente anderer Interessensvertretungen ausschließlich von eingflußreichen EU-Kommissaren und Lobbyisten verhandelt.

Verhandelt wird über alles unsere Nahrung (Chlorhendl), Grundversorgung wie das Wasser, Investitionsschutz, Arbeitnehmerstandards, Umwelt, Chemie, Medikamente und und und...

Generell muss und wird davon ausgegangen das die beiden Abkommen Europa, entgegen der gelenkten Berichterstattung, mehr Schaden als Nutzen bringt. Schon der Punkt Investitionsschutz ist geeignet Regierungen, mit einer Klage vor einem Schiedsgericht, so unter Druck zu setzen das Konzernen machen können was sie wollen.

Für die Facebookgruppe Ostirol https://www.facebook.com/groups/ttip.osttirol/ suchen wir noch einen engagierten Administrator der die GRuppe in Schwung bringt!

Das TTIP-Aktionsbündnis Österreich/Deutschland informiert auf der Webseite
http://stopp-ttip.eulu.info
und im Forum
http://union-forum.eulu.info über
TTIP CETA UND TISA.
0
1 Kommentarausblenden
23
Eric Boule aus Döbling | 06.08.2015 | 17:48   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.