08.09.2014, 13:30 Uhr

1. Klasse: Thal/Assling weiterhin souverän

(Foto: Brunner Images)
(strope). Im Spitzenspiel der 1. Klasse A 1 empfing der Tabellenführer aus Thal/Assling seinen schärfsten Verfolger, den SV Tristach. Auf dem Sportplatz in Abfaltersbach entwickelte sich vorerst ein Spiel auf eher mäßigem Niveau. Die Hausherren bemühten sich zwar redlich, hatten aber vorerst in der Offensive keine Ideen um die dicht gestaffelte Gäste Abwehr in Verlegenheit zu bringen. Erst kurz vor dem Seitenwechsel nahm das Spitzenspiel so richtig Fahrt auf. Zunächst beförderte Tristach Verteidiger Martin Micheler, nachdem Thal Stürmer Robert Gasser den Gäste Keeper bereits überspielt hatte, den Ball aus der Gefahrenzone und in der 38. Minute gelang den Thalern aber doch noch der Führungstreffer. Nach einem Strafraumfoul an Manuel Stocker Waldhuber verwertete Kapitän Patrick Hainzer den dafür diktierten Elfmeter zum 1:0.
Nach dem Seitenwechsel gab es bei beiden Mannschaften einige Umstellungen und die Gäste taten nun etwas mehr für die Offensive. Doch nachdem Stefan Steinlechner eine gute Möglichkeit auf den Ausgleich vergeben hatte, gelang den Hausherren durch Manuel Stocker Waldhuber das 2:0.
Tristach steckte nicht auf und kam durch Stefan Steinlechner zu zwei Topchancen, die jedoch allesamt vergeben wurden. Aus einem Konter gelang Lukas Juen in der 88. Minute das Tor zum 3:0 Endstand.

Weitere Ergebnisse:
SV Union Stall - Sportunion Oberlienz 2:1 (1:0)
Tore: Christian Hauser (17.), Leonhard Plössnig (67.) bzw. Simon Ganner (53.)

FC Dölsach- FC Union Raiffeisen Sillian/Heinfels 3:1 (1:0)

Tore: Dominic Mattersberger (37., 48.), Matthias Waltl (92.) bzw. Johannes Ganner (89.)

TSU Virgen - SPG Oberes Mölltal 2:1 (1:1)
Tore: Mario Berger (44.), Patrick Wibmer (63.) bzw. Michael Thaler (40.)


Ergebnis 1. Klasse A 2:
TSU Nikolsdorf/SV Oberdrauburg - SV Obermillstatt 2:1 (0:1)
Tore: Martin Trutschnig (67.), Zoran Pratljacic (84.) bzw. Maximilian Mayr (21.)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.