29.09.2014, 09:16 Uhr

150 Teilnehmer beim Draulauf in Abfaltersbach

Die Tagessieger Theresa Moser und Daniel Hackhofer (links) mit dem schnellsten Osttiroler Klemens Kollreider. (Foto: Bernd Bürgel)
Am Wochenende ging mit dem "15. Draulauf Abfaltersbach“ das vorletzte Rennen im Rahmen des „Raiffeisen Läufercups 2014“ über die Bühne. 150 TeilnehmerInnen aus Osttirol, Südtirol und Kärnten kämpften dabei um Podestplätze.

Ihren dritten Sieg in Folge erreichten Theresa Moser, LG Hochpustertal und Daniel Hackhofer, AC 2000 Toblach. Auf Rang zwei im Rennen der Frauen über 3,8 km kam Irmgard Huber, Union Strassen, gefolgt von Roswitha Moser, LG Hochpustertal. Im Männerwettkampf über 5,7 km lief nach vier Südtiroler Läufern Klemens Kollreider, LG Hochpustertal, als bester Osttiroler über die Ziellinie. In der Osttirolwertung folgte Günther Obereder, Lauftreff Dölsach, und auf Rang drei Hans Peter Bergmann, Mode Shooters.

Von den insgesamt 23 gewerteten Alterklassen gingen 14 Siege nach Osttirol, Südtirol erreichte acht erste Plätze und ein Sieg ging durch Anna Gollreider ins Lesachtal nach Kärnten. Erfolgreichster Verein war die LG Hochpustertal mit nicht weniger als sieben obersten Podestplätzen.

Die Osttiroler Klassensieger:

Kollreider Carina, WU8, Gasser Marie, WU10, Troger Miriam, WU12, Waldauf Sophia, WU14, Theurl Manuel, MU18, Moser Theresa, WU30, Kollreider Klemens, M30 – alle LG Hochpustertal; Unterasinger Johannes, MU10, Unterasinger Ursula, W30 – beide Sportunion Leisach, Fuchs Philipp, MU16, Union Compedal, Oberegger Tanja, WU18, RC Figaro Lienz, Irmgard Huber, W40, Union Strassen, Mietschnig Franz, M50, Lauftreff Dölsach, Niedertscheider Franz, M70, Union Lienz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.