16.09.2014, 03:00 Uhr

Ranggler weiter in Topform

Simon Lang, Philip Holzer und Dominik Herzig standen in Saalbach am Stockerl (Foto: Holzer)
Beim Alpencupranggeln in Saalbach brachte Osttirols Mannschaft wieder ihre gewohnte Leistung. Zwei Tagessiege sicherten sich Simon Lang aus Virgen und der Kalser Philip Holzer. In der Klasse bis 12 Jahren erkämpfte sich der Matreier Dominik Herzig den dritten Rang. Die zwei Kalser Jugendranggler Emanuel Warscher und Simon Holzer belegten die Plätze drei und zwei in ihren Klassen. Mit Rang vier scheiterte Rene Leo diesmal knapp am Podest.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.