Bewässerung
So überleben Pflanzen den Urlaub

Topf- und Kübelpflanzen sowie die Pflanzen im Garten brauchen auch während der Abwesenheit regelmäßig Wasser.
3Bilder
  • Topf- und Kübelpflanzen sowie die Pflanzen im Garten brauchen auch während der Abwesenheit regelmäßig Wasser.
  • Foto: panthermedia/avgustin
  • hochgeladen von Ulrike Plank

Mit intelligenten Bewässerungssystemen, wasserspeichernden Gefäßen und genügsamen Hitzekünstlern überstehen Garten, Terrasse und Balkon den Urlaub. 

OÖ. Wer einen Garten besitzt oder seinen Balkon wunderschön bepflanzt hat, steht spätestens mit dem Urlaub vor einer großen Herausforderung. Topf- und Kübelpflanzen sowie die Pflanzen im Garten brauchen auch während der Abwesenheit regelmäßig Wasser. Automatische Bewässerungssysteme sind hier die effizienteste Methode der Urlaubsbewässerung. Mit einem Tropfsystem wird die richtige Wassermenge direkt dorthin abgegeben, wo sie benötigt wird: Zu den Wurzeln.

Genügsame Hitzekünstler

Für Kübel- und Topfpflanzen eignen sich Gefäße mit Wasserreservoir ideal. Tontöpfe und unter die Erde gemischtes Tongranulat speichern Feuchtigkeit und geben diese direkt an die Wurzeln ab. Am einfachsten gestaltet sich der Urlaub, wenn man bereits bei der Pflanzenwahl auf genügsame Hitzekünstler wie Gazanie oder Dickblattgewächse wie Crassula schmidtii und Fetthenne achtet. Sie sind es gewohnt, einige Tage ohne Wasser auszukommen und müssen grundsätzlich nicht so oft gegossen werden.

Tipps der Pflanzenexpertin

Bettina Bayer-Grilz, Pflanzenexpertin bei bellaflora, gibt praktische Tipps, damit der verdiente Urlaub sorglos genossen werden kann: „Vor dem Urlaub können blühende Pflanzen großzügig zurückgeschnitten werden, denn gerade üppige Blüten brauchen viel Wasser. Ein wenig gestutzt kommen sie auch mit weniger Flüssigkeit klar. Testen Sie Bewässerungssysteme schon vor dem Urlaub. So können Sie die Tropfer richtig einstellen, überprüfen, ob auch durch alle Schläuche Wasser fließt, und den Verbrauch besser abschätzen. Senken Sie den Wasserverbrauch der Pflanzen, indem Sie sie vor der Abreise etwas aus der Sonne nehmen und schattiger stellen, das gilt für Zimmer- ebenso wie für Balkonpflanzen. Wässern Sie vor dem Urlaub gründlich, aber übertreiben Sie nicht: Steht das Wasser in Übertöpfen oder Untersetzern, droht Fäulnis.“

Newsletter Anmeldung!

Autor:

Ulrike Plank aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen