Schwer verletzt: Motorradlenkerin übersah Auto

Die Frau wurde mit dem Rettungshubschrauber ins UKH Linz geflogen.
  • Die Frau wurde mit dem Rettungshubschrauber ins UKH Linz geflogen.
  • Foto: ÖAMTC
  • hochgeladen von Fabian Buchberger

SCHWERTBERG. Eine Frau aus dem Bezirk Melk fuhr am Donnerstag um 16.50 Uhr mit ihrem Motorrad in Schwertberg auf der L 1415 Aisttal Straße. Bei der Kreuzung mit der B3 übersah sie einen bevorrangten Pkw, gelenkt von einem Mann aus Perg, der auf der B3 Richtung Mauthausen fuhr. "Die Motorradlenkerin stieß gegen den Pkw, kam zu Sturz und auf der Fahrbahn zu liegen", berichtet die Polizei. Dabei erlitt sie schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber C10 in das UKH Linz gebracht. Der Perger wurde leicht verletzt. Am Motorrad entstand Totalschaden. Der Pkw wurde seitlich schwer beschädigt. Für die Aufräumarbeiten wurde zudem die Freiwillige Feuerwehr Aisting-Furth alarmiert. Die Kameraden standen rund eine Stunde im Einsatz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen