Fix: Thomas Punkenhofer zieht in den Landtag ein

Thomas Punkenhofer wird Landtagsabgeordneter, weil Gertraud Jahn verzichtet.
  • Thomas Punkenhofer wird Landtagsabgeordneter, weil Gertraud Jahn verzichtet.
  • hochgeladen von Michael Köck

BEZIRK PERG. Mauthausens Bürgermeister Thomas Punkenhofer zieht über das Grundmandat der SPÖ im Mühlviertel in den künftigen oberösterreichischen Landtag ein. Weil die SP-Listenerste Gertraud Jahn aus Mauthausen, bisher Soziallandesrätin, auf ihr Mandat verzichtet. Jahn wird wohl ganz aus der Landespolitik ausscheiden. "Die Wahrscheinlichkeit, dass ich nicht mehr Landesrätin bin, ist groß", sagt sie. Jahn will aber noch die Verhandlungen abwarten. Punkenhofer könne als Bürgermeister und Landtagsabgeordneter viel für Mauthausen bewirken.

Nerat (FP) und Sigl (VP) haben fixes Mandat, Brunner (VP) wahrscheinlich

Der Landtagsabgeordnete Alexander Nerat aus Mauthausen hat als FPÖ-Spitzenkandidat im Mühlviertel sein Mandat auch in der nächsten Periode sicher. Die ÖVP hat vier Grundmandate im Mühlviertel. Viktor Sigl aus Bad Kreuzen ist als Zweiter ein Fixstarter. Landesbäuerin Annemarie Brunner aus Ried in der Riedmark ist Fünfte auf der VP-Liste. Sie rückt aber nach, wenn der Mühlviertel-Listenerste Wirtschafts-Landesrat Michael Strugl in der Landesregierung bleibt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen