Lebendig sein

Ich möchte wieder das Kind in mir spüren, 
das neugierig, erstaunt und voller Zuversicht die Welt betrachtet.
Geborgen, vertrauensvoll, optimistisch und mit offenem Herzen, 
lachend und mit strahlenden Augen, gespannt auf das was kommt, 
weil es sicher ist, dass alles seine Richtigkeit hat.

Auch Angst, Trauer, Schmerz und Wut dürfen sein,
ich nehme sie an, in der Gewissheit, dass es nur vorübergehend ist.
Es regnet oder schneit, bald scheint wieder die Sonne und wärmt mein Gesicht.
Ich bin stark, weil ich schwach sein darf und kann mich wehren,
doch nicht um mich schlagend sondern klar, bestimmt und doch respektvoll in Liebe.

Autor:

Christine Nindl aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.