Bauernherbst in Uttendorf

3Bilder

Uttendorf. Der Bauernherbst am Berg wurde vergangenes Wochenende in Uttendorf/Weißsee beim Alpengasthof Liebenberg gebührend gefeiert.
Mit dem Salzburger Bauernherbst von Ende August bis Anfang November würdigt man die vielleicht schönste Zeit im Jahr auf besondere Art und Weise - mit den Gästen und vor allem den Einheimischen. Der Bauernherbst zeigt das ländliche Leben, dass maßgeblich von Volksmusik- und Volkstanzgruppen sowie den Trachtenvereinen und Brauchtumsgruppen geprägt ist. Die Vielfalt unserer heimischen Volkskultur wird auch durch das Tragen der verschiedenen Trachten sichtbar. Aus diesem Grund wurden beim Uttendorfer Bauernherbstfest das Pinzgauer Werkstags Dirndl, die Pinzgauer Sonntagstracht das Pinzgauer Steppmieder, der Überrock vorgestellt.
Der Alpengasthof Liebenberg wurde zum Marktplatz und Warenumschlagplatz verwandelt, denn traditionelle Speisen und Handgemachtes standen beim Bauerherbstfest im Mittelpunkt. Die Uttendorfer Trommelreitmusi, sowie die Jungmusikanten Verein Pinzgau sorgten für Unterhaltung. Ein Bauernmarkt mit ländlichen Handwerksprodukten und Spezialitäten wie Bauernkrapfen, Spezialitäten des Alpengasthofes Liebenberg, ein Kinderprogramm mit Streichelzoo, sowie Bäuerliches Handwerk und eine Landmaschinenschau wurden geboten.
Auch altes Handwerk wie Brunnen bauen, “‚Sense dengeln", Schindel machen", "Pinzgauer Zaun machen" uvm. wurde beim Bauernherbstfest am Berg vorgestellt.
Toni Brugger und Hermann Renn zeigten, wie nach alter Tradition, die Bäume für Bauernhäuser und Almhütten gehackt wurden. Zugleich betreuten sie ein Schätzspiel, wo die Gäste das Gewicht eines gehackten Baumstammes erraten mussten. Der Erlös des Schätzspieles und der Versteigerung kam den Jungmusikanten Verein Pinzgau zugute.
Wir sprechen beim Bauernherbst oft von der 5. Jahreszeit im SalzburgerLand - speziell die regionsweite Bauernherbsteröffnung der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern in Uttendorf/Weißsee stattfinden.
Text: TVB Uttendorf
Bilder: Alfred Knapp

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen