Copa Kapella 2020
Die Sumpfpitzinga wollen zum Woodstock der Blasmusik

Die Sumpfpitzinga wollen beim Woodstock der Blasmusik 2020 auftreten – und brauchen dafür die Unterstützung ihrer Fans. Noch bis 27. Jänner kann man für sie abstimmen.
3Bilder
  • Die Sumpfpitzinga wollen beim Woodstock der Blasmusik 2020 auftreten – und brauchen dafür die Unterstützung ihrer Fans. Noch bis 27. Jänner kann man für sie abstimmen.
  • Foto: Die Sumpfpitzinga
  • hochgeladen von Johanna Grießer

Die Sumpfpitzinga aus Maishofen möchten gerne beim Woodstock der Blasmusik 2020 auftreten. Noch bis 27. Jänner kann man >HIER< für sie abstimmen. 

MAISHOFEN, OBERÖSTERREICH. Jährlich treffen sich rund 60.000 Musikliebhaber in Ort im Innkreis, um beim größten Brass-Festival in Europa, dem "Woodstock der Blasmusik" gemeinsam zu feiern. Die meisten Mitglieder der Maishofener Band "Die Sumpfpitzinga" waren als Festival-Besucher  schon Teil des Blasmusik-Spektakels, heuer möchten sie dort selbst auf der Bühne stehen und vor großem Publikum spielen. 

Hier ein Video der Sumpfpitzinga, das sie in Saalbach gedreht haben:

Unter den besten 17

Um das zu schaffen, bewarb sich die Gruppe – bestehend aus Florian Neumayr, Toni Höller, Christoph Schernthaner, Bernhard Schernthaner, Simon Stöckl und Bertram Eder – Anfang Jänner beim "Copa Kapella 2020". Die Gewinner des Wettbewerbs dürfen beim heurigen Woodstock der Blasmusik auftreten. 

Die erste Hürde haben die Sumpfpitzinga bereits geschafft: Sie sind unter den besten 17 Bewerbern und hoffen nun auf möglichst viele Stimmen ihrer Fans. Denn nur die drei Bewerber mit den meisten Stimmen sowie zwei weitere Bands, die von einer Fachjury ausgewählt werden, dürfen am Festival teilnehmen.

"Bitte votet für uns!"

"Es wäre eine große Ehre, beim Woodstock der Blasmusik zu spielen!", sind sich die sechs Burschen einig. Wer sie unterstützen möchte, kann noch bis 27. Jänner um 10 Uhr für die Sumpfpitzinga abstimmen – und zwar einmal pro Tag. Ein Voting ist erst gültig, nachdem via Bestätigungsmail die Auswahl verifiziert wurde.

>HIER< gehts zum Voting.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Johanna Grießer aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.