Keine Auftritte in der nächsten Zukunft
Große Pause für die "Gumpis"

Hoffentlich bald wieder gemeinsam musikalisch unterwegs - Thomas und Dominik Gumpold aus Piesendorf.
  • Hoffentlich bald wieder gemeinsam musikalisch unterwegs - Thomas und Dominik Gumpold aus Piesendorf.
  • Foto: "Die Gumpis"
  • hochgeladen von Eike Krenslehner

Die "Gumpis" müssen verletzungsbedingt im Moment pausieren - ihre Fans hoffen auf eine baldige Rückkehr auf die Bühne.

PIESENDORF. Seit einigen Jahren schon sind die Brüder Dominik und Thomas Gumpold, besser bekannt als "Die Gumpis", aus der Volksmusikszene nicht mehr wegzudenken - und das nicht nur innerhalb des Pinzgaus, sondern auch in Österreich und darüberhinaus. Von Kindesbeinen an sind die beiden musikalisch unterwegs: Dominik war schon in der Volksschule mit seiner Zugin und seinem fröhlichen Wesen der "Star" bei verschiedenen Festlichkeiten, und bald stieß auch der kleinere - und mittlerweile auch schon große - Bruder mit der Gitarre dazu: "Die Gumpis" waren geboren.

Gute Besserung!

Das Brüderpaar aus Piesendorf kann mittlerweile auf beachtliche Erfolge und eine Menge Bühnenerfahrung, CD-Aufnahmen und eine begeisterte Fan-Gemeinde verweisen.

Im Moment ist bei den beiden aber leider Pause: Dominik hat sich bei einem Arbeitsunfall schwer an der Hand verletzt und kann seine geliebte Zugin nicht spielen, die "Gumpis" können bis auf Weiteres nicht auftreten.
Das macht nicht nur die Fans traurig - auch wir von den Bezirksblättern wünschen baldige und vollkommene Genesung und hoffen, dass die beiden bald wieder gemeinsam musikalisch unterwegs sein können!

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen