Saalfelden
Neue Heimat für den Krippenverein

Der Krippenverein Saalfelden spendete 500 Euro für die neue Orgel.
  • Der Krippenverein Saalfelden spendete 500 Euro für die neue Orgel.
  • Foto: Krippenverein Saalfelden
  • hochgeladen von Johanna Grießer

Gute Nachricht des Tages: Der Krippenverein Saalfelden bekam, nach langem Suchen, einen Werkraum im Pfarrzentrum. Thomas Innerhofer, Obmann des Krippenvereins Saalfelden, berichtet: 

SAALFELDEN. Am 5. März 2020 lud der Krippenverein zu seiner Jahreshauptversammlung. Obmann Thomas Innerhofer konnte neben Dechant Alois Moser eine Reihe von Mitgliedern willkommen heißen und berichtete über die Tätigkeit des Vereins im Jahreslauf.

Mit dazu gehören der jährliche Krippenausflug zu Orten wo es besondere Krippenwerke zu sehen gibt, ein Almtag, ein Eisschießen und die angebotenen Krippenbaukurse erfreuen sich ebenfalls großer Beliebtheit.

Werkraum für den Krippenverein

Das Wesentlichste für den Verein war jedoch, dass er nach vielen Jahren des Suchens endlich einen Werkraum und damit eine Herberge im Parterre des Pfarrzentrums bekommen hat. Obmann Innerhofer bedankte sich bei Dechant Alois Moser für seine diesbezügliche Unterstützung. Die Absicht, das Areal um die Stadtkrippe mit einem Brunnen schöner zu gestalten, kann leider nicht realisiert werden und wird wohl noch eine Weile warten müssen.

Spende für neue Orgel

Im Namen vom Krippenverein konnte Obmann Thomas Innerhofer einen Scheck über 500 Euro für die neue Orgel übergeben. Anläßlich des 20-jährigen Jubiläums plant der Verein im Dezember eine Krippenausstellung verbunden mit einer würdigen Feierstunde. Mit einem Diavortrag von Manfred Reisenhofer über die Aktivitäten im vergangenen Jahr endete die Versammlung.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Johanna Grießer aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen