Saalbach: Neuer Motorikweg eröffnet

Der neue Motorikweg stößt auf große Begeisterung bei
30Bilder
  • Der neue Motorikweg stößt auf große Begeisterung bei
  • Foto: Saalbach Hinterglemm
  • hochgeladen von Gudrun Dürnberger

SAALBACH HINTERGLEMM. Nach einem Konzept der Firma Motorikdreams und Studien aus dem Bereich der Sportwissenschaft wurde in Saalbach ein spezieller Motorikweg für Einheimische und Gäste errichtet. Der Weg, welcher sich vom Ortsteil Jausern bis nach Saalbach zieht soll die persönliche Kondition, Kraft und Ausdauer spielerisch stärken und Spaß an der körperlicher Bewegung wecken.

Spielerisches Training

Gemeinsam mit der Firma Motorikdreams und nach Sportwissenschaftler Dr. Roland Werthner errichtete die Gemeinde Saalbach Hinterglemm mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union einen besonderen Motorikweg für Einheimische und Gäste. Für die Ausführung zeichnete die Firma Johann Penz verantwortlich. Spielerisch soll dabei Ausdauer, Kondition und Kraft trainiert werden. Bürgermeister Alois Hasenauer:“ Bereits seit 2013 arbeiten wir an dem Konzept und der Umsetzung dieses Motorikweges. Es freut uns sehr, dass sich die Arbeit gelohnt hat und sind stolz auf das Ergebnis!“. Sportwissenschaftler und Geschäftsführer der Firma Motorikdreams, Dr. Roland Werther:“ Da ich bereits als Schüler auf Skischulkurs in Saalbach war, liegt mir dieses Projekt ganz besonders am Herzen. Die 24 Stationen sind ein perfektes Training für den gesamten Körper. Paralellslalom, Dehnoase und vieles mehr machen Spaß und gleichzeitig auch fit!“.

Der Motorikweg kann vom Ortsteil Jausern oder direkt von Saalbach gestartet werden.

Text: TVB Saalbach Hinterglemm

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Gudrun Dürnberger aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen