27.01.2018, 20:57 Uhr

Saalbach: Vortäuschung einer mit Strafe bedrohten Handlung

Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Nachmittag des 27. Jänner 2018 zeigte ein 55-jähriger deutscher Staatsangehöriger einen Schidiebstahl bei der Polizeiinspektion Saalbach an und forderte hierbei von der Polizei eine Anzeigenbestätigung. Nach einer gezielten Befragung und einer Kontrolle des Fahrzeuges, konnte der als gestohlen angezeigte Schi im Fahrzeug vorgefunden werden. Bei der darauffolgenden Vernehmung gab der 55-jährige deutsche Staatsangehörige zu, einen großen Fehler gemacht zu haben. Der Beschuldigte wird bei der zuständigen Staatsanwaltschaft angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.