29.05.2017, 16:23 Uhr

Wallfahrt des Pfarrverbandes Krimml, Wald und Neukirchen

v.l.n.r.: Kapellenerbauer Josef Stoll, Paula Öhler, Ingrid Gensbichler, Pfarrer Mag. Erwin Mayer, Pfarrassistent Ruben Weiringer.
Am 13. Mai 2017 unternahmen 52 Personen vom Pfarrverband Wald, Krimml und Neukirchen am Großvenediger eine Wallfahrt nach Reith im Alpbachtal. Nach der Besichtigung eines Schaugartens (Hildegard von Bingen) fuhr die Wallfahrtsgruppe, die vom Pfarrassistenten Ruben Weiringer begleitet wurde, zur Rosenkranzkapelle auf den Reither Kogel.
Im liebevoll gestalteten Gotteshaus (die Kapelle wurde vom Bauern Herrn Josef Stoll in jahrelanger, sehr mühsamer Arbeit erbaut) feierte Herr Pfarrer Mag. Erwin Mayer mit den Pilgern eine Hl. Messe. Ein anschließender Vortrag von Paula Öhler über den 100. Jahrestag der Marienerscheinung in Fatima beeindruckte alle, die mit großem Vertrauen ihren Dank und ihre Bitte der allerseligsten Jungfrau Maria zu Füßen gelegt haben, sehr.
Ein besonderes Vergelt’s Gott an Frau Ingrid Gensbichler die wie jedes Jahr die Wallfahrt gut organisiert hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.