29.06.2017, 11:23 Uhr

Reitsport: Erfolgsserie des UVRV Badhaus geht weiter

Clara Dick zeigte eine starke Leistung (Foto: Foto: UVRV Badhaus)
PILLICHSDORF/NÖ. Vom 23 bis 24 Juni 2017 fanden am Reuhof in Pillichsdorf /NÖ die Bundesländer Mannschaftsmeisterschaften und der Cup der Cupsieger im Voltigieren statt. Bei extrem hohen Temperaturen traf sich die Elite des österreichischen Voltigiersports. Es waren 165 VoltigiererInen, 26 Gruppen und 11 Pas de Deux mit ihren Pferden angereist, um die besten Voltigierer Österreichs zu ermitteln.

Nach 3 Siegen bei den Sbg. Cupturnieren, konnte die A-Gruppe des UVRV Badhaus mit Florentina Fuchs, Anna Götz, Emiliy Feyre, Sarah Köck, Emma Wohlschlager, Clara Dick, Emily und Lara Scherer, Pferd Costellanie und Longenführerin/Trainerin Sabine Frauenschuh bei einer Konkurrenz von 7 Gruppen aus OÖ, NÖ und dem Burgenland den 4. Sieg in Folge holen.

Trotz der enormen Hitze konnten die Mädchen ihre Leistungen voll abrufen und mit ihrer Ausstrahlung die Richter begeistern. Das 21-jährige Gruppenpferd Costellanie trug seinen Teil zum Sieg bei, da er zuverlässig und souverän seinen Job erledigte und eine sehr gute Pferdenote bekommen hat.

Clara Dick aus Maishofen, die beim Salzburger Cupfinale den 2. Platz erreichte und sich damit für den Cup der Cupsieger und die Salzburger Mannschaft qualifiziert hat, kam mit dem Leistungsdruck sehr gut zurecht. Sie zeigte eine sehr gute Holzpferdkür mit sehr vielen Schwierigkeiten und lag im Zwischenklassement am guten 6. Platz. Am 2. Turniertag folgte dann mit der Pflicht am Pferd die 2. Teilprüfung. Mit der zweitbesten Pflicht von 27 Starten konnte Clara schlussendlich den 3. Platz erreichen. Somit zählt sie zu den besten A-Voltigierern in Österreich.

Die Salzburger Mannschaft wurde im Gesamtklassement Vierte.

Ergebnisse Einzel A Cup der Cupsieger
1 Sarah Lipp Stm / CRG Styria 7,172
2 Anna Riedelsberger S / UVG Salzburg Süd 7,117
3 Clara Dick S / UVRV Badhaus 7,088



Ergebniss A-Gruppe
1. S - UVRV Badhaus
Costellanie (2Y25) - Sabine Frauenschuh 5,958

2. Nö - UVT Eligius - 2
Picadero (4641) - Andrea Malzer 5,843

3. Nö - RV Weigelsdorf
Merlin Septimus (P358) 5,784

Ergebniss Bundesländermannschaftsmeisterschaft
1 Tirol 16 Punkte
2 Niederösterreich 18 Punkte
3 Steiermark 19 Punkte
4 Salzburg 22 Punkte


Text und Bilder: UVRV Badhaus
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.