Weltcupsieg
Stefan Kraft gewinnt den Gesamt-Weltcup 2019/20

Das gelbe Trikot behielt Stefan Kraft bis zum Schluss.
2Bilder
  • Das gelbe Trikot behielt Stefan Kraft bis zum Schluss.
  • Foto: JumpandReach
  • hochgeladen von Anita Marchgraber

Leider wurde die Skisprungsaison 2019/20 durch die Absage der norwegischen RAW-Air-Serie vorzeitig beendet, doch darf man sich mit Stefan Kraft über seinen Gesamt-Weltcup-Sieg freuen.

SCHWARZACH. Stefan Kraft holt sich 2019/2020 seine zweite große Kristallkugel. Nach 28 Einzelbewerben gewinnt der Schwarzacher Skispringer mit 140 Punkten Vorsprung auf den Deutschen Karl Geiger den Gesamtweltcup der Herren.

Weitere Ergebnisse

Mit Philipp Aschenwald (10.) landet ein weiterer Österreicher in den Top-10 der Weltcup-Wertung. Daniel Huber beendet die Saison auf Platz 18, Gregor Schlierenzauer wird 20., Michael Hayböck 22., der Bischofshofener Jan Hörl 27., Stefan Huber 39., Marco Wörgötter 60., Clemens Leiter 64. und Clemens Aigner 66.

Zweite im Nationen-Cup

Im Nationen-Cup belegt Österreich mit 153 Punkten hinter Deutschland den zweiten Platz. Durch die Absage der abschließenden Skifliegen in Vikersund (NOR) erhält das Team von Cheftrainer Andreas Felder so leider keine Chance, die Deutschen auf den letzten Metern doch noch zu überholen.

Planica auf 2020/21 verschoben

Österreichs Skispringer treten nun die Heimreise aus Trondheim an. Die restlichen Termine dieser Skisprungsaison wurden laut dem internationalen Skiverband (FIS) alle gecancelt. Die Weltmeisterschaften in Planica (SLO) werden auf die kommende Saison 2020/21 verschoben.

Hölz beendet Weltcup auf zweiten Platz
Das gelbe Trikot behielt Stefan Kraft bis zum Schluss.
Stefan Kraft holt sich seine zweite Kristallkugel

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Anita Marchgraber aus Pongau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen