VIDEO: Julian Wirth ist Staatsmeister im Speed-Klettern

Julian Wirth (AV Pongau) schnappte sich die Goldmedaille und damit den U16-Staatsmeistertitel im Speed-Klettern.
  • Julian Wirth (AV Pongau) schnappte sich die Goldmedaille und damit den U16-Staatsmeistertitel im Speed-Klettern.
  • Foto: Heidi Schützinger
  • hochgeladen von Alexander Holzmann

GAFLENZ (aho). Die Goldmedaille bei den österreichischen Meisterschaften im Speed-Klettern ging an Julian Wirth vom AV Pongau. Der Kletterer krönte sich im Zuge des ersten Speed A-Cups im oberösterreichischen Gaflenz zum Staatsmeister der U16.

Im KO-Duell erfolgreich

Auf den olympiatauglichen, genormten Routen mussten die jungen Speed-Kletterer ihr ganzes Können abrufen. Der Pongauer meisterte bereits souverän als Zweiter die Qualifikationsrunden, in denen jeweils zwei Routen (links und rechts) auf Zeit geklettert werden mussten. Ab dem Finale der besten Acht ging es dann ins direkte KO-Duell. In einem Hundertstelkrimi setzte sich Julian Wirth schließlich im Finale gegen Benjamin Haidacher durch und holte sich den Titel.

Julians Final-Sieg im Video:

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen