Tod

Beiträge zum Thema Tod

Die Herzen der Frauen haben eine höhere Herzfrequenz wie Männer, was auf den Lebensstil und den Hormonschutz zurückzuführen ist. Und sie bekommen im Vergleich zu Männern später Herzinfarkte, dafür aber sterben sie früher daran, wenn ein Infarkt erst einmal aufgetreten ist.
2

"Bildgebung mit Herz 2020"
Die Herzen der Frauen schlagen anders

Beim Kongress "Bildgebung mit Herz 2020" an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität lag ein Schwerpunkt auf der Gendermedizin. Primar Klaus Hergan, Vorstand des Universitätsinstituts für Radiologie am Landeskrankenhaus Salzburg, referierte über das Thema "Frauenherzen schlagen anders". Dabei spricht er an, dass Frauen früher an Herzinfarkten sterben als Männer, unter anderem weil sie die Infarkte und Beschwerden anders wahrnehmen. SALZBURG. Die Herzen von Frauen sind kleiner wie die von...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Alljährlich findet am 31. Mai der Weltnichtraucher-Tag statt. Im Zuge der Corona-Krise gab es auch Debatten und Hypothesen rund um das Rauchen. Weltweite Studien zeigen, die gefährliche Verbindung von Rauchen und Corona.
2

Welt-Nichtraucher-Tag 2020
Die gefährliche Verbindung Rauchen – Corona

Der Weltnichtraucher-Tag findet alljährlich am 31. Mai statt. 1987 wurde er von der Welt-Gesundheits-Organisation (WHO) ins Leben gerufen, um unter anderem auf die negativen Folgen des Rauchens hinzuweisen. Circa 14.000 Österreicher sterben pro Jahr an den Folgen des Rauchens. "Die allgemeinen Krebsgefahren sind Rauchern mittlerweile hinlänglich bekannt. Diese Gefahren werden durch das Coronavirus noch verstärkt", betont Sebastian Huber, NEOS-Salzburg Gesundheitssprecher und Zweiter...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Weltweit rund 6 Millionen Menschen sterben jährlich direkt an den Folgen des Rauchens. In Österreich sind das rund 14.000 Menschen, in Salzburg rund 880 Menschen, zeigen aktuelle Zahlen.
2

Weltnichtrauchertag
Die Lungengesundheit ist 2019 ein Schwerpunkt

Heute ist Weltnichtrauchertag, der 1987 von der WHO ins Leben gerufen wurde. "In Salzburg sterben rund 880 Menschen jährlich direkt an den Folgen des Rauchens", warnt Sebastian Huber, Neos-Gesundheitssprecher und Facharzt für Innere Medizin in Salzburg.  SALZBURG. Alljährlich findet der Weltnichtrauchertag am 31. Mai statt. Jedes Jahr steht dieser Tag unter einem anderen Motto – heuer ist es: "Du kannst das Risiko ignorieren. Deine Lunge nicht.". Er wurde 1987 von der...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Peter Ewaldt

Landestheater Salzburg trauert um seinen 1. Kapellmeister Peter Ewaldt

Peter Ewaldt ist in der Nacht auf Sonntag im Alter von 64 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit verstorben. Der Dirigent und Kapellmeister hat das musikalische Schaffen der Opernsparte am Salzburger Landestheater über Jahrzehnte geprägt und bereichert. Sein Tod bedeutet einen schweren Verlust für das ganze Theater. „Peter Ewaldt hat sowohl menschlich als auch künstlerisch über 35 Spielzeiten wichtige Akzente gesetzt und war in seiner unverwechselbaren, sanften und gleichzeitig engagierten Art...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
In der Rainbows-Gruppe unter gleichaltrigen Kindern lassen sich die Gefühle ausleben und verarbeiten.
3

"Papa verlässt uns" – Chaos im kindlichen Seelenleben

Kinder in belastenden Lebenssituationen werden von Rainbows psychologisch und pädagogisch begleitet. SALZBURG (ap). „Stress, der durch eine Trennung bei den Kindern hervorgerufen wird, kann unter die Haut gehen und Entwicklungsprozesse sowie die spätere Gesundheit beeinflussen“, heißt es in einer Fachstudie, auf die sich auch die Landesleiterin von Rainbows Salzburg, Eva Gitschthaler, stützt. „Umso wichtiger ist es, belastende Erfahrungen wie die Trennung der Eltern durch bewährte pädagogische...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Angelika Pehab
Vier Faktoren beeinflussen, wie lange wir leben. Das Geschlecht ist einer davon, Frauen erreichen ein höheres Lebensalter.

Diese Faktoren bestimmen die Lebenserwartung

Anhand einer Langzeitstudie eruierten Wissenschafter die wesentlichsten Eckpunkte für ein langes Leben. Manches überrascht, manches hingegen nicht. Alle möglichen Dinge beeinflussen, wie sich unser Gesundheitszustand im Laufe unsere Lebens entwickelt und wann wir letztendlich sterben. Forscher konnten aktuell vier Hauptfaktoren abgrenzen, die am meisten über unsere Lebenserwartung entscheiden. Rauchen als Lebensfeind Nummer eins Dass Tabak das Leben dramatisch verkürzen kann, gilt als bekannt...

  • Julia Wild

Vortrag "Ausbildung der Seele" mit Dr. Josef Gruber pensionierter Universitätsprofessor der Psycholgie

Das Jenseits ist die Welt der Seele. Die Seele ist unsere innere Welt - im Gegensatz zur äußeren Welt, dem Diesseits. Die Aufgabe in dieser äußeren Welt, im Diesseits, ist es, die innere Welt, die Seele, zu entwickeln, auszubilden. So wie der Körper und seinen Verstand durch unsere weltlichen Schulen trainiert, (aus-)gebildet werden, so muss bzw. sollte auch die Seele in dieser Erdenschule (aus-)gebildet, entwickelt werden. Veranstaltungsort: Haus der Feuerwehr, Pöttlergasse, 5531 Eben/Pg....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Georg Dygruber
Der 29-jährige Niederösterreicher war zwischen den Lawinenverbauungen im freien Skiraum Richtung abgefahren.

Lawine tötet Skifahrer

29-Jähriger Niederösterreicher verunglückt in Sportgastein tödlich bei Lawinenabgang abseits der Piste. Weit abseits der Piste und in einem, für Skifahrer nach Einschätzung der Bergrettung unüblichen Gelände, endete ein Lawinenabgang in Sportgastein tödlich. Ein 29-Jähriger Niederösterreicher war mit drei Begleitern vom Kreuzkogel (2.686 Meter) zwischen den Lawinenverbauungen abgefahren. Dabei muss der Mann zwischen den Sperren ein Schneebrett ausgelöst haben, das ihn bis zum Bauch...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger
Walter Androschin im Mai 2012 im Reha Großgmain – mit Tochter Sabrina.

Salzburg verliert Kämpfer für Arbeitnehmerrechte, die SPÖ einen, der auch intern laut werden konnte

SALZBURG (sts). Er war dem Tod schon "fünf Mal von der Schaufel gesprungen", wie es Walter Androschin (54) nach seinem folgenschweren Sturz auf einer Eisplatte im Jänner 2012 selbst formuliert hatte. Vergangene Woche ist der Vida-Landesvorsitzende und AK-Vizepräsident dann völlig unerwartet an einem Herzversagen gestorben. Die SPÖ, der Gewerkschaft und die AK verliert mit ihm einen gewichtigen Kämpfer für Arbeitnehmerrechte und einen, der sich auch innerhalb der eigenen roten Reihen kein Blatt...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefanie Schenker
Karl Steinocher wurde 1920 in Bischofshofen als Sohn des Widerstandskämpfers Karl Steinocher geboren.

"Urgestein" der SPÖ verstorben

BISCHOFSHOFEN/SALZBURG (ap). Die Salzburger Sozialdemokratie trauert um den gebürtigen Bischofshofener Karl Steinocher, der am Donnerstag im Alter von 93 Jahren verstorben ist. Seine politische Laufbahn begann Steinocher 1953 als Mitglied des Salzburger Gemeinderates, danach saß er für die SPÖ im Bundesrat, um dann 1959 in den Salzburger Landtag zu wechseln. Von 1966 bis 1976 wirkte Steinocher als Landeshauptmann-Stellvertreter von Salzburg.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Angelika Pehab

Unfall endet tödlich für Mauterndorfer

TAMSWEG. Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am Sonntag. Ein 30-jähriger Mauterndorfer fuhr von Tamsweg in Fahrtrichtung Mauterndorf. Dabei dürfte er einen vor ihm fahrenden und nach links abbiegenden Pkw übersehen haben und prallte gegen die linke hintere Seite des Wagens und wurde über das Auto geschleudert. Der Mann verstarb trotz notärztlichen Sofortmaßnahmen noch an der Unfallstelle . Der Pkw-Lenker wurde nicht verletzt. Seine weitere drei Insassen mussten im KH Tamsweg behandelt...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Symbolbild

Tödlicher Unfall bei Amadé Radmarathon

Eine 42-jährige Radsportlerin aus Deutschland erlitt bei einem Unfall am Sonntag (20.05.2012) im Rahmen des Amadé Radmarathons tödliche Verletzungen. Im Rahmen des Radmarathons, welcher auch durch das Gemeindegebiet von Abtenau führt, fuhr die 42-jährige Deutsche mit ihrem Rennrad in einer Gruppe von Sportlern den Voglauberg talwärts in Richtung Golling, als sie in einer abschüssigen Rechtskurve über die Fahrbahnmitte hinauskam und stürzte. Die Sportlerin schlitterte in der Folge unter einen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Online-Redaktion Salzburg
Symbolbild
1

Tödlicher Skiunfall in Großarl

Bei einem Skiunfall in Großarl wurde am Sonntag (25.03.2012) ein 74-jähriger deutscher Urlaubsgast getötet. Der 74-Jährige war am Sonntag zum Skifahren im Skigebiet Kreuzkogel der Großarler Bergbahnen zu Gast. Gegen 09.20 Uhr fuhr der Pensionist über die Familienabfahrt Sonnenbahnhang talwärts in Richtung Talstation. Laut Auskunft eines Zeugen sprang der Pensionist über eine Geländekante, kam in der Folge nach links von der Piste ab und prallte frontal gegen eine dort befindliche Baumgruppe....

  • Salzburg
  • Lungau
  • Online-Redaktion Salzburg
Symbolbild

Skitourengeher tödlich verunglückt

Ein 45-jähriger Skitourengeher aus Bischofshofen ist am Freitag (23.03.2012) bei einer Abfahrt gestürzt und tödlich verunglückt. Sechs befreundete Skitourengeher stiegen am Freitag gegen 06:00 Uhr vom Pfarrwerfener Unterholzbauerngut in Richtung Raucheck auf. Geplant war eine Tour über die Grießscharte, Rumpelkammer und in weiterer Folge über das "Plattl" zum Raucheck. Die Wintersportler trafen gegen 09:00 Uhr bei guten Verhältnissen im Bereich des Gipfels ein und beschlossen nach einer kurzen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Online-Redaktion Salzburg
Symbolbild

Däne brach auf Skipiste tot zusammen

Ein 49-jähriger Däne brach am Dienstag (20.03.2012) um 11 Uhr auf der Almabfahrt der Seekarspitzbahn in Obertauern beim Schifahren zusammen und blieb am Pistenrand reglos liegen. Obwohl umgehend Erste Hilfe geleistet wurde (unter anderem von einem zufällig vorbeikommenden Notarzt aus Deutschland) und danach auch noch zwei weitere Notärzte eine Reanimation versuchten, verstarb der 49-jährige. www.bundespolizei.gv.at

  • Salzburg
  • Lungau
  • Online-Redaktion Salzburg
Symbolbild

Mann bei Lawinenabgang in Obertauern getötet

Ein 44-jähriger Angestellter einer Liftgesellschaft wurde beim Abgang einer Lawine in Obertauern getötet. Zwei Angestellte einer Liftgesellschaft aus Obertauern unternahmen am Mittwoch (29.02.2012) gegen 09:25 Uhr eine Kontrollfahrt. Dabei sollte überprüft werden, ob diverse Lifte aufgrund von Lawinengefahr wegen des aktuell herrschenden Warmwetters gesperrt werden müssen. Die zwei Angestellten im Alter von 42 bzw. 44 Jahren wollten im freien Skigelände im Bereich der Seekarspitzbahn im...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Online-Redaktion Salzburg
Polizei Pressekonferenz: Mord an Türken in Mitterberghütten – Albert Struber, Leiter des Landeskriminalamtes Salzburg mit einem Foto der Tatwaffe
16

Messerstecherei in Bischofshofen

Ein 20-jähriger Streit zwischen zwei türkischstämmigen Familie eskalierte und endete mit einem Toten sowie mit einem Schwerverletzten. In der Nacht auf Dienstag wurde aus bisher ungeklärten Gründen aus einem Familienstreit zweier türkischerstämmiger Familien auf dem Verkaufsparkplatz eines Autohändlers in Mitterberghütten eine, laut Landeskriminalamt Salzburg, geplanten Messerstecherei. Der mutmaßliche Täter, 17 Jahre alt, habe ein 32 Zentimeter langes Küchenmesser und einen Spurstangenkopf...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger
Symbolbild: Franz Neumayr

Beifahrer bei Unfall in Radstadt tödlich verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Radstadt erlitt am Sonntag (21.08.2011) ein 24-jähriger Brite, welcher als Beifahrer im Unfallfahrzeug saß, tödliche Verletzungen. Am Sonntag, 21.8.2011 gegen 11:45 Uhr, geriet eine 22-jährige deutsche Fahrzeuglenkerin aus vorerst noch ungeklärter Ursache mit ihrem PKW auf der B 320 in Richtung Radstadt nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen ein dort befindliches Brückengeländer. Ein Stahlteil des Geländers drang dadurch auf der...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Patricia Enengl
Foto: Franz Neumayr

Zwei Tote bei Flugzeugabsturz in Mauterndorf

Bei einem Flugzeugabsturz in Mauterndorf wurden am Sonntag (21.08.2011) zwei Personen getötet. Am Sonntag, 21.08.2011 um 14:24 Uhr, startete ein 50-jähriger Deutscher mit seinem Flugzeug der Marke Horizon GY80-160 auf dem Flugplatz in Mauterndorf. Mit ihm im Flugzeug befand sich ein 65-jähriger Salzburger aus dem Lungau. Das Flugzeug startete auf der Betriebspiste 25 in Richtung Westen. Etwa 200 Meter nach dem Start sackte das Flugzeug laut Augenzeugen ab und streifte mit der Tragfläche eine...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Patricia Enengl

Verkehrsunfall in St. Johann: 53-jährige Lenkerin verstorben

Jene 53-jährige Pongauerin, die am Mittwoch, 03.08.2011 gegen 10:20 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in St. Johann/Pg. das Bewusstsein verlor, ist im Krankenhaus verstorben. Die Unfalllenkerin ist am 05.08.2011, gegen 03:30 Uhr, im Kardinal Schwarzenberg´schen Krankenhaus verstorben. Laut Ärzteauskunft dürfte eine vorausgegangene schwere Herzerkrankung bzw. ein plötzlicher Herztod die Todesursache gewesen sein. Die Verletzungen vom Verkehrsunfall dürften somit nicht ursächlich für den Tod der...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Patricia Enengl
Symbolbild: Franz Neumayr

Frau stirbt bei Verkehrsunfall in Großarl

Am Sonntagnachmittag (07.08.2011) erlitt eine 45-jährige Wienerin bei einem Verkehrsunfall auf einer Bergstraße in Großarl tödliche Verletzungen. Ein 39-jähriger Wiener fuhr am Sonntag, 07.08.2011 gegen 15:15 Uhr, in Großarl am Güterweg Schied mit seinem PKW talwärts. Im Fond des Fahrzeuges saßen seine 34-jährige Gattin und eine 45-jährige Bekannte des Ehepaares. Etwa 500 Meter unterhalb des sogenannten „Holzlehenbauer“ bremste der Lenker wegen eines entgegen kommenden PKW abrupt ab und verriss...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Patricia Enengl
Symbolbild: Franz Neumayr

Goldegg: PKW-Lenker bei Überholmanöver tödlich verunglückt

Bei einem Vekehrsunfall auf der Pinzgauer Bundesstraße (B311) in Fahrtrichtung Schwarzach/Pg. ist am Montag, 25.07.2011 um 06:35 Uhr, ein 50-jähriger Pole auf Höhe Spritzbach (Gemeindegebiet von Goldegg) tödlich verunglückt. Der Mann - ein 50- jähriger, polnischer Staatsangehöriger, wohnhaft im Pinzgau - lenkte, wie bereits von Zeugen im Vorfeld telefonisch bei der Polizei gemeldet, sein KFZ mit überhöhter Geschwindigkeit und riskanten Überholmanövern die Pinzgauer Bundesstraße (B311) in...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Patricia Enengl
Symbolbild

Tödlicher Motorradunfall in Radstadt

Am Samstag, 23.07.2011 um 15:35 Uhr, lenkte ein 30-Jähriger aus Berlin/Deutschland sein Motorrad von Radstadt kommend auf der B 99 in Richtung Obertauern, wobei sich seine Lebensgefährtin - eine 28-Jährige, ebenfalls aus Berlin - am Sozius befand. Bei Streckenkilometer 27,680 verlor der Lenker aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam rechts von der Fahrbahn ab und prallte zunächst gegen die dort befindliche Leitschiene. Von dort aus wurde er in weiterer Folge in...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Patricia Enengl
Symbolbild: Franz Neumayr

Tödlicher Motorradunfall in Muhr

Bei einem Motorradunfall auf der Muhrer Landesstraße verunglückte am Samstag (09.07.2011) ein 22-jähriger Mann aus Mariapfarr tödlich. Der Mann lenkte am Samstag um 11:20 Uhr sein Motorrad auf der Muhrer Landesstraße durch das Gemeindegebiet von Muhr in Richtung St. Michael/Lg. Er geriet bei Streckenkilometer 6,4 in einer Rechtskurve ins Schleudern, in der anschließenden Linkskurve kam der 22-jährige zu Sturz. Er rutschte über die Fahrbahn und prallte in die rechte Leitschiene. Das Motorrad...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Patricia Enengl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.