Zweifach-Silber für Neumayer bei FIS Super-G

In Garmisch-Partenkirchen (Deutschland) wurden zwei FIS Super-G der Herren durchgeführt, bei denen zwei Pongauer auf sich aufmerksam machten. Beim ersten Super-G gab es einen fünfach-Sieg der Österreicher. Daniel Danklmaier (Stkm) siegte vor dem Radstädter Christopher Neumayer und Daniel Hemetsberger (OÖ). Vierter wurde Sebastian Arzt aus Bad Gastein und auf Platz fünf fuhr Stefan Babinsky (Stmk).
Beim zweiten Super-G siegte ebenfalls Daniel Danklmaier, wieder vor dem Radstädter Christopher Neumayer – bei immer schlechterer Sicht. Die Rennen wurden mehrmals durch Nebel unterbrochen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen