Alles zum Thema fis-Rennen

Beiträge zum Thema fis-Rennen

Sport
 Der St. Antoner Christian Borgnaes schaffte einen fünften Platz beim FIS-Herren-Riesentorlauf am 29. März in Nauders.
4 Bilder

FIS-Rennen und Raiffeisen Landescup
Nauders: „Selektiver Kurs und schwierige Kurssetzung“

NAUDERS. Am 31. März fand in Nauders ein Raiffeisen Landescupbewerb in der Disziplin Supercross statt. Die Ausfallquote betrug nahezu einen Drittel, der Kurs war äußerst selektiv. Den Kaderläufern des Bezirks gelangen dennoch einige Top-Platzierungen, besonders hervorzuheben ist Lokalmatador Luis Dilitz mit einem zweiten Platz. An den beiden Tagen zuvor wurden FIS-Rennen in Nauders ausgetragen – Christian Borgnaes aus St. Anton erreichte einen fünften Platz im Riesentorlauf. Ein Drittel...

  • 04.04.19
Sport
Sieger: Christian Borgnaes.

SKI ALPIN
Freistädter Mitveranstalter bei FIS-Rennen am Hochficht

KLAFFER, FREISTADT. Am 8. März fand am Hochficht ein FIS-Rennen statt. Durchgeführt wurden der Riesentorlauf von der Arge Mühlviertel, die aus der Skiunion Böhmerwald und dem USC Piwag Freistadt besteht. Insgesamt kämpften 140 Starter aus elf Nationen um den Sieg. Platz eins ging an den Vorarlberger Christian Borgnaes.

  • 12.03.19
Sport
Perfektes FIS-Rennen am Ötscher: Trotz widriger Bedingungen schafften es die Helfer in Lackenhof einen tollen Slalom auszutragen.

Sportverein der Woche
Der Schiklub Lackenhof lud zum FIS-Slalom am Ötscher

Der Schiklub Lackenhof hat auf der Distelpiste einen FIS-Slalom veranstaltet. LACKENHOF. Vor Kurzem wurden auf der Distelpiste in Lackenhof zwei FIS-Slalomrennen der Herren ausgetragen. Helfer leisteten hervorragende Arbeit Mit Pistenraupe, Wasser, Salz und viel Muskelkraft konnten die Rennen trotz widriger Pistenbedingungen doch noch ausgetragen werden – die Mitarbeiter der Ötscher Liftgesellschaft, die Trainer sowie die 30 Helfer des Schiklubs Lackenhof leisteten hervorragende...

  • 26.02.19
Sport
Gabriel Nairz aus Zams holte sich beim Slalom der österreichischen Jugendmeisterschaften in Bad Kleinkirchheim die Bronzene Medaille.

Dritter bei Jugendmeisterschaften
Gabriel Nairz aus Zams holt sich Bronzemedaille

ZAMS. Vom 28. Jänner bis 1. Februar 2019 waren Bad Kleinkirchheim und Innerkrems Austragungsorte der Österreichischen Jugendmeisterschaften. Der 19jährige TSV-Kaderläufer Gabriel Nairz holte sich im Slalom die Bronzene Medaille – einen Sieg hat der Zammer wegen eines schweren Fehlers im Steilhang vergeben. Stockerlplatz für Gabriel Nairz Auf der FIS Weltcupstrecke „Franz Klammer“ in Bad Kleinkirchheim wurden die österreichischen Jugendmeisterschaften im Slalom und Riesentorlauf...

  • 16.02.19
Sport
FIS-Rennen mit Tradition in Kirchberg.

FIS-Rennen
Kanadischer Sieg im FIS-Riesenslalom in Kirchberg

KIRCHBERG. Das 44. Int. Gaisbergrennen – FIS Riesentorlauf Herren – ging im Vorfeld der Hahnenkammrennen am 23. Jänner bei ausgezeichneten Pisten- und Wetterbedingungen auf der Rennstrecke am Gaisberg in Kirchberg in Szene. Das FIS-Rennen im Brixental hat bereits große Tradition und wird vom Ski Klub Kirchberg veranstaltet. Sowohl arrivierte Weltcup- und Europacupläufer als auch der Ski-Nachwuchs waren im Renneinsatz. Seger siegtDen Sieg holte der Kanadier Riley Seger vor Christian...

  • 24.01.19
Sport
FIS-Rennen in Kirchberg.

Ski Alpin
Wieder FIS-Rennen in Kirchberg

KIRCHBERG. Auf der Rennstrecke am Gaisberg in Kirchberg findet auch heuer ein FIS-Riesenslalom der Herren mit internationalem Starterfeld statt: am Mittwoch, 23. 1., 9.30 Uhr (1. Durchgang) und 12.30 Uhr (2. DG).

  • 16.01.19
Sport
Im Slalom und Riesentorlauf, aber auch im Super-G zeigt der Rothenthurner großes Talent
2 Bilder

Skisport: Landesschiverband
Philip Hoffmann: Zuerst FIS und dann Weltcup

Philip Hoffmann ist eine große Kärntner Slalomhoffnung. Erste FIS-Starts waren erfolgreich. ROTHENTHURN (Tiefling). Schon während seiner Ausbildung zum Skialpinrennläufer (Ski-NMS-Feistritz/Dr.) hatte Philip einen Weltcupstart als sein großes Fernziel bezeichnet. Jetzt hat der 16-jährige Schüler des Sport-BORG-Spittal wieder einen Schritt in Richtung seines großen Traumes gesetzt. Redlich erarbeitet Der begeisterte Hobbymotocrosser startet heuer für den Kärntner Landesskiverband bei...

  • 14.01.19
Sport
Felix und Pirmin Hacker dominierten auf der Reiteralm
3 Bilder

Ski Alpin
Doppelsieg für die beiden Hacker-Brüder

Erstes "Duell" der beiden endet mit Doppelsieg der ASKÖ Klippitztörl-Athleten auf der Reiteralm. KLIPPITZTÖRL (rl). Am vergangenen Wochenende traf Felix, der jüngere der beiden Hacker-Brüder, auf der Reiteralm bei einem FIS-Rennen erstmals auf den um drei Jahre älteren Bruder Pirmin. "Pirmin war schon nervös, weil ich so gut in die Saison gestartet bin", lächelt Felix Hacker. Vier FIS-Rennen hat der 19-Jährige heuer schon gewinnen können. "Die Vorbereitung war diesmal besonders effizient",...

  • 17.12.18
Sport
Vor dem offiziellen Saisonstart am 01.12.2018 nützen bereits einige internationale Rennteams die Möglichkeit, im Rennparadies Unterberg in Mayrhofen zu trainieren. Auch während der gesamten Wintersaison bieten die Mayrhofner Bergbahnen Trainingsmöglichkeiten für Rennteams an – Infos dazu unter training@mayrhofner‐bergbahnen.com
3 Bilder

Saisonauftakt mit FIS Rennen im Rennparadies Unterberg in Mayrhofen

Am 24. und 25. November fanden zwei FIS Skirennen im Skigebiet Mayrhofen statt. Nach der langenSchönwetterperiode konnten die Mayrhofner Bergbahnen innerhalb von nur einer Woche eine perfekte Rennpiste auf dem Berg zur Verfügung stellen. Die Schneebedingungen überraschten nicht nur die Athleten, vor allem auch alle Trainer und Betreuer waren begeistert: „Diese Piste ist weltcuptauglich“, so der allgemeine Tenor. Die Mayrhofner Bergbahnen bedanken sich vor allem beim WSV Hippach – dem...

  • 27.11.18
Sport
Weltcup-Bedingungen auf der Resterkogel-Piste.

BErgbahn AG
Vier CIT FIS Rennen perfekt abgewickelt

KITZBÜHEL/PASS THURN. Am 17. und 18. November wurden am Pass Thurn/Resterkogel vier CIT FIS Rennen (englische Städtemeisterschaft) ausgetragen. 297 StarterInnen aus 21 Nationen waren im Einsatz, wobei auch zwei österreichische Siege zu Buche schlugen. Die Bergbahn AG Kitzbühel sorgte für Top- bzw. Weltcup-Bedinungen auf der Resterkogel-Piste. Weitere FIS-Rennen stehen bereits am Programm (2./2. und 8./9. 12.).

  • 20.11.18
Sport
Josef Reiter, Vorstand der Mayrhofner Bergbahnen, übergibt Rosina Schneeberger und Armin Dornauer ihre
neuen Ski-Helme im Mayrhofner Bergbahnen Design.

Mayrhofner Bergbahnen Helme für Skitalente Rosina Schneeberger und Armin Dornauer

Die 24-jährige Skirennläuferin Rosina Schneeberger aus Hippach sowie Armin Dornauer aus Mayrhofen haben esgeschafft, wovon andere junge Sportler nur träumen! Rosina ist seit 2017 ein Teil des A-Kaders des Österreichischen Skiverbandes. Ihre Hauptdisziplinen: Super-G, Riesenslalom und Slalom. Bei Juniorenweltmeisterschaften konnte Rosina bereits drei Bronzemedaillen gewinnen. Armin Dornauer ist im Nachwuchskader des Österreichischen Skiverbandes und wird an diversen FIS-Rennen...

  • 06.11.18
Sport
Die Top 3 im Junioren-Gesamtweltcup: Ambra Gasperi, Kristin Hetfleisch und Nikola Fricova
5 Bilder

Kristin Hetfleisch dominierte FIS-Rennen in Stitna nad Vlaria

Mit drei Siegen tankte die Oberdorferin Kristin Hetfleisch weiter Selbstvertrauen OBERDORF. Die Oberdorferin Kristin Hetfleisch startete bei den FIS-Rennen im Tschechischen Stitna nad Vlaria. Es standen ein Riesentorlauf, Super G und Slalom am Programm. Kristin gewann alle drei Rennen und war somit die großen Dominatorin am FIS-Rennwochenende. Im Riesentorlauf holte Lisa Giacobini Platz 4. Im Super G holten Ingrid Hirschhofer und Daniela Krückel die Plätze 2 und 3. Somit gab es einen...

  • 26.08.18
Sport
Kristin Hetfleisch und Jacqueline Gerlach dominierten die FIS-Rennen und holten gemeinsam fünfmal Gold und dreimal Silber
51 Bilder

Kristin Hetfleisch und Philipp Gschwandtner holen zweimal Gold in Schwarzenbach

Bei den FIS-Rennen in Schwarzenbach wurden auch die Grasski-Meisterschaften ausgetragen. Der Bezirk Oberwart räumte ordentlich ab. SCHWARZENBACH. In niederösterreichischen Schwarzenbach fanden am Wochenende FIS-Rennen im Grasski statt, die zugleich auch als Österreichische Meisterschaften gefahren wurden. Am Samstag und Sonntag erfolgten auch zwei Rennen im Kids Cup. Dabei zeigte sich der Österreichische Team in sehr starker Form und räumte ordentlich ab. Für den Bezirk Oberwart gab es mit...

  • 09.07.18
Sport
Kristin Hetfleisch gewann alle drei Rennen in Bömmeli.

Drei Siege für Kristin Hetfleisch in Bömmeli

Die Oberdorferin fährt mit viel Selbstvertrauen zum Weltcupauftakt in Rettenbach. OBERDORF. Die Oberdorferin Kristin Hetfleisch durfte sich bei den FIS-Rennen im schweizerischen Bömmeli über drei Siege freuen. Sowohl im Riesentorlauf, als auch in der Superkombination und im Super G lachte sie von Platz 1. Philipp Gschwandtner (SC Bad Tatzmannsdorf) fuhr bei den Herren zweimal auf Platz 6 und einmal auf Rang 4. "Ich bin selber überrascht, dass es heuer so gut für mich läuft, ich habe im Winter...

  • 12.06.18
Sport
Kristin Hetfleisch (l.) siegte auch in Schweden in den Sprintslaloms.

Vier Siege für Kristin Hetfleisch in Schweden

Kristin Hetfleisch gewann alle FIS-Sprintslaloms und zeigt somit bereits tolle Form vor den Weltcuprennen in Rettenbach. OBERDORF. Am Wochenende fanden im schwedischen Norrköping vier Sprintslaloms im Grasski-FIS-Kalender statt. Die Oberdorferin Kristin Hetfleisch zeigte sich weiter in bestechender Form und gewann alle Rennen. Im 1. Slalom am Samstag siegte Kristin vor Adela Kettnerova (Tschechien) und Antonella Manzoni (Italien), im 2. Rennen, das zum Junior Cup zählte, gewann sie vor Nikola...

  • 04.06.18
Sport
Kristin Hetfleisch holte zwei Siege im FIS-Rennen, Tina Hetfleisch im Children Cup zwei Podestplätze.
11 Bilder

Zweifachsieg für Oberdorferin Kristin Hetfleisch in Piestany

Mit zwei Slalomsiegen startete Kristin Hetfleisch erfolgreich in die neue Grasski-Saison. OBERDORF. Am Wochenende gab es mit zwei FIS-Slaloms im slowakischen Piestany den Auftakt in die neue Grasski-Saison. Für die Oberdorferin Kristin Hetfleisch war es ein sehr erfolgreicher Auftakt, denn sie holte in beiden Rennen den Sieg. Im ersten Slalom gewann sie vor Barbara Mikova und Nikola Fricova (beide Slowakei). Lena Novak belegte Platz 12. Im zweiten Slalom siegte Kristin vor der Italienerin...

  • 28.05.18
Sport
Die Doppel-Olympiasiegerin Ester Ledecká war bei den Damen FIS-Rennen im Samnaun am Start.
12 Bilder

Olympionikin gastierte im Samanun

Die tschechische Doppel-Olympiasiegerin und Doppel-Snowboard-Weltmeisterin Ester Ledecká war bei den Damen FIS-Rennen am Start. SAMNAUN. Bei den Damen FIS Rennen im Samnaun auf der Alp Trida am 10. und 11. April 2018 war auch Doppel-Olympiasiegerin Ester Ledecká am Start. Die Doppel-Snowboadweltmeisterin aus der Tschechischen Republik machte auch im Slalom eine sehr gute Figur. Sie gibt sich sehr ehrgeizig bei allem was sie macht. Immerhin fuhr sie nach so einer langen und anstrengenden...

  • 17.04.18
Sport
Gregor Sulzer und Lukas Trinkl
2 Bilder

FIS-Abfahrt Sella Nevea: Sieg für Gregor Sulzer - starke Leistung auch von Lukas Trinkl

Im italienisch-slowenischen Grenzgebiet Sella Nevea sorgte Gregor Sulzer vom SV Losenstein bei der FIS-Abfahrt am 27. Februar 2018 für seinen ersten Sieg. HINTERSTODER, LOSENSTEIN. In der zweiten Abfahrt wurde „Suli“ Vierter. Auch Lukas Trinkl vom Skiclub Hinterstoder präsentierte sich als Viertbester im ersten Rennen stark. Im zweiten Rennen wurde Trinkl 15. „Knackige -18 Grad bei einem Speed von rund 50 km/h, wechselhafter Wind, dazu diffuses Licht und zwischendurch kurz mal eingeparkt –...

  • 27.02.18
Sport
19 Bilder

24. Krakauer FIS-Tage sind Geschichte

Am Samstag, 24. Februar, und Sonntag, 25. Februar 2018, gingen die 24. internationalen Krakauer FIS-Tage über die Bühne. Dieser Einladung folgten, wie auch schon in den Jahren zuvor, Österreichs hoffnungsvollste Nachwuchsläuferinnen im Slalom sowie Topathletinnen mit Weltcup- und Olympiaerfahrung. Das Wochenende wurde am Freitag, 23. Februar, um 20:00 Uhr mit der Mannschaftsführersitzung eröffnet. Hier wurden die letzten Details, wie Kampfgericht, Streckendaten, Vorläufer etc. besprochen und...

  • 26.02.18
  •  2
Sport
Carmen Thalmann gewann auch am Sonntag
34 Bilder

Thalmann auch beim zweiten Slalom der 24. FIS-Tage in der Krakau siegreich.

Bereits zum 24. Mal veranstaltete der Union SV Krakauebene die internationalen FIS-Tage in der steirischen Gemeinde. Auch am Sonntag hieß die Siegerin Carmen Thalmann. KRAKAUEBENE. Vollen Einsatz zeigten die Mitglieder des USV Krakauebene um für Athletinnen, Betreuer und Zuschauer wieder eine perfekte Veranstaltung zu organisieren. Nach dem erfolgreichen ersten Tag (Beitrag und Bilder auf meinbezirk.at/2417925 ) machte das strahlend blaue Wetter auch den Sonntag zu einem weiteren perfekten Tag...

  • 25.02.18
  •  1
Sport
Dominik Stehle (D) gewann beide FIS-Rennen.

Erstmals FIS-Rennen am Ganslern

K.S.C. wickelte zwei Herren-Slaloms perfekt ab; zwei K.S.C.-Läufer dabei KITZBÜHEL (niko). Erstmals in der Weltcup-Äre führte der K.S.C. am Ganslernhang zwei FIS-Rennen (Slalom Herren) durch. "Anspruchsvoll, jedoch angepasst an die Nachwuchsathelten", so K.S.C.-Chef Michael Huber, der sich mit seinem Team über viel Lob über die perfekte Organisation und Top-Pistenverhältnisse von Läufern, Betreuern und von Seiten des ÖSV freuen konnte. Unter den 87 Läufern waren auch Moritz Marko und Marco...

  • 22.02.18
Sport

Fabian Obmann verpasst zwei Mal das Podest

SIMONHÖHE. Bei den Snowboard Parallel FIS-Bewerben auf der Simonhöhe letztes Wochenende belegte der Meiseldinger Fabian Obmann die Plätze 5 und 6. Der Sieg ging am ersten Tag an ÖSV-Teamkollege Johann Stefaner vor Aron Juritz und Jure Hafner (SLO). Am Sonntag setzte sich Lukas Schneeberger vor Stefaner und Arvid Auner durch. 

  • 20.02.18
  •  1
Sport
Auf die rund 500 Athleten der FIS-CIT-Rennen wartet neben spannenden Wettkämpfen das herrliche Panorama der Arlberger Bergwelt.
2 Bilder

Sir Arnold Lunn-Weltcup in St. Anton am Arlberg

Von 25. Februar bis 2. März 2018 herrscht Rennatmosphäre auf den Pisten in St. Anton am Arlberg. Dann gastiert mit dem FIS-CIT Weltkriterium (CIT steht für Citizen) ein Bewerb des internationalen Skiverbandes FIS am Arlberg, der speziell für Athleten mit FIS-Punkten aus nicht Wintersportregionen vor über 70 Jahren ins Leben gerufen wurde. Junge Talente sehen diese Rennen als Sprungbrett. Der Engländer Sir Arnold Lunn war ein Bewunderer von Skipionier Mathias Zdarsky und seiner alpinen Technik....

  • 15.02.18
Sport

Zweifach-Silber für Neumayer bei FIS Super-G

In Garmisch-Partenkirchen (Deutschland) wurden zwei FIS Super-G der Herren durchgeführt, bei denen zwei Pongauer auf sich aufmerksam machten. Beim ersten Super-G gab es einen fünfach-Sieg der Österreicher. Daniel Danklmaier (Stkm) siegte vor dem Radstädter Christopher Neumayer und Daniel Hemetsberger (OÖ). Vierter wurde Sebastian Arzt aus Bad Gastein und auf Platz fünf fuhr Stefan Babinsky (Stmk). Beim zweiten Super-G siegte ebenfalls Daniel Danklmaier, wieder vor dem Radstädter Christopher...

  • 09.02.18