10.10.2017, 11:34 Uhr

Ein Buch mit vielen Geschichten

Direktorin a.D. Brigitte Rieder, Bgm. Hansjörg Obinger, Direktorin Sabine Fink-Pomberger MA (v.l.). (Foto: Strauß/Stadtgemeinde)

– so beschreibt Brigitte Rieder ihre Zeit als Direktorin der Volksschule Markt in Bischofshofen.

42 Jahre lang war Brigitte Rieder als Volksschulpädagogin und davon acht Jahre als Direktorin der Volksschule Markt in Bischofshofen tätig. Mit diesem Schuljahr übergab sie die Leitung an Sabine Fink-Pomberger. Bürgermeister Hansjörg Obinger bedankte sich bei Brigitte Rieder für die langjährige  Zusammenarbeit und gratulierte ihrer Nachfolgerin Sabine Fink-Pomberger.

Kinder begleitet

Brigitte Rieder blickt gerne auf ihre Zeit in der Schule zurück. „Das ergibt ein Buch mit vielen heiteren, spannenden, aufregenden, arbeitsintensiven und berührenden Geschichten. Ein großes Kapitel füllt sicher die Dankbarkeit und Freude viele Kinder ein Stück ihres Weges hinein in eine für sie neue Welt des Lernens, Entdeckens und Forschens begleitet haben zu dürfen", so Brigitte Rieder.

Aus der Steinzeit

Eine der vielen Anekdoten aus ihrem abwechslungsreichen Schulalltag: „Wir beschäftigten uns in der Klasse mit Geschichte, mit der Steinzeit. Ich versuchte den Kindern gerade diese langen Zeitspannen näher zu bringen. Plötzlich die Frage eines Schülers: ‚Frau Lehrer, hast du da scho g'lebt, weilst so vü da drüba woaßt?’ “
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.