Alles zum Thema Hansjörg Obinger

Beiträge zum Thema Hansjörg Obinger

Leute
Bürgermeister Hansjörg Obinger, Stadträtin Uschi Pfisterer, Landtagsabgeordnete Sabine Klausner und Vizebürgermeister Werner Schnell ließen sich den Besuch des Festes nicht nehmen
4 Bilder

1. Mai
Bischofshofen feierte den Tag der Arbeit

Der 1. Mai wird nicht nur als traditionelles Maifest gefeiert, er ist auch seit Jahrzehnten das Fest der Arbeiter. BISCHOFSHOFEN. Zum Tag der Arbeit veranstaltete die SPÖ Bischofshofen mit tatkräftiger Unterstützung von Eisenbahner Musik und Bergrettung, auch die Kinderfreunde halfen fleißig mit. Dank der Sparkasse durften sich die kleinen Gäste über eine Hüpfburg freuen. "Der Herr Gott muss ein Roter sein, sonst hätten wir heute kein so schönes Wetter", scherzte Stadträtin Uschi Pfisterer....

  • 07.05.19
Lokales
Bei der Eröffnung der Spürnasenecke durfte sogar die Schere für die "Großen" verwendet werden.
19 Bilder

Spürnasenecke
120 Jahre Kindergarten und eine neue Forscherecke

Der Pfarrkindergarten Bischofshofen feierte am 3. Mai seinen 120 Geburtstag und eröffnete dabei feierlich seine neue Spürnasenecke. BISCHOFSHOFEN. "Ein seltsames Fest" nannte Pater Jarek den 120. Geburtstag des Pfarrkindergarten Bischofshofen. So ein hohes Alter könne man sich gar nicht vorstellen, erklärte er den Kindern. Altes und Neues Die Kinder jeder Gruppe hatten extra für diesen Tag jeweils ein altes und neues Kindergartenlied gelernt. Da tanzte Dornröschen durch den Torbogen und...

  • 07.05.19
Politik
Welche Gemeinden stachen bei der Bürgermeisterwahl statistisch besonders heraus? Die Bezirksblätter Pongau stellen sechs Gemeinden vor.
7 Bilder

Pongau wählt
Brave Wähler im Pongau

Der Wahlsonntag ist zwar schon vorbei, doch sind die Ergebnisse noch Diskussionsthema. Die Bezirksblätter Pongau stellen die sechs statistisch spannendsten Gemeinden vor. PONGAU. Die Wahlen für die Bürgermeister im Pongau sind – fast – vorbei. Die Bezirksblätter stellen Ihnen sechs Gemeinden vor, die entweder mustergültig Wähler oder auch ungültig-Wähler hatten. Brave Wähler Die Bezirksblätter haben sich die Gemeinden mit der höchsten und niedrigsten Wahlbeteiligung im Pongau...

  • 19.03.19
Politik
In zwei Gemeinden ist die Frage noch offen wer in Zukunft die Geschicke lenkt.

Pongau Wählt
Bunte Flecken im schwarzen Pongau

Nur noch zwei Entscheidungen für den Bürgermeister sind offen. Mit einigen "bunten" Ausnahmen dominiert die ÖVP bei den neuen Ortschefs. PONGAU. Die Wahl der Bürgermeister gestaltet den sonst von der Österreichischen Volkspartei dominierten Pongau etwas bunter. Insgesamt sind nun drei Sozialdemokraten an der Ortsspitze. Andreas Haitzer in Schwarzach und Hansjörg Obinger in Bischofshofen bleiben Bürgermeister, neu ist Christian Mosslechner in Filzmoos. Habersatter trifft ins Schwarze In...

  • 11.03.19
  •  2
Lokales
Bei der Übergabe des neuen E-Mobils an das Seniorenheim Bischofshofen (im Bild v.l.): Christoph Pirnbacher (Autohaus Frey St. Veit), Seniorenheimleiter Paulus Gschwandtl, Bgm. Hansjörg Obinger, Horst Rossin (Küchenleitung) und StR. Uschi Pfisterer

Senioren
Ein grünes Auto fürs Seniorenheim

Ein Umweltfreundliches E-Mobil wurde für das Seniorenheim Bischofshofen angekauft. BISCHOFSHOFEN. Für das Seniorenheim Bischofshofen wurde kürzlich ein BMW i3, angeschafft. Damit setzt die Klimabündnis und e5-Gemeinde auf umweltfreundliche Elektro-Mobilität. Essen auf Rädern Verwendet soll das Elektrofahrzeug unter anderem für die Auslieferung von Essen auf Rädern sowie für Stadtfahrten mit den Senioren werden. Finanziert wurde das innovative Fahrzeug von der SAM-Projektentwicklungs...

  • 08.03.19
Wirtschaft
Bürgermeister Hansjörg Obinger, Kindergartenleiterin Brigitte Witte-Steinbacher und Manfred Santner, Geschäftsführer Liebherr-Werk Bischofshofen eröffneten mit den kleinen Nachwuchsforschern das neue Kinderlabor in Bischofshofen.
4 Bilder

Spürnasenecke
Kindergarten Neue Heimat Bischofshofen erhielt eigenes Labor

Der Kindergarten Neue Heimat in Bischofshofen hat nun mit der Spürnasenecke sein eigenes kleines Labor bekommen. BISCHOFSHOFEN. Im Kindergarten Neue Heimat wurden die Laborkittel ausgepackt. Das Liebherr-Werk Bischofshofen hat den kleinen Nachwuchsforschern ein Drittel der Spürnasenecke gesponsert. Die beiden anderen Drittel kamen vom Land Salzburg und der Gemeinde Bischofshofen. Zum Forscher werden In der Spürnasenecke werden die Kinder mit der Welt der Mathematik, Informatik,...

  • 22.02.19
Politik
Hansjörg Obinger: Bürgermeister der Stadtgemeinde Bischofshofen, Landesvorsitzender des Gemeindevertreterverbands und SPÖ-Bezirksparteivorsitzender.

Obinger fordert
"Bürgermeisteramt muss rechtlich als Beruf behandelt werden"

PONGAU, SALZBURG (aho). Weil sich die Suche nach Bürgermeisterkandidaten in vielen Gemeinden immer schwieriger gestaltet, fordert Hansjörg Obinger eine Umstellung auf ein rechtliches Anstellungsverhältnis für Bürgermeister, das auf die Dauer der Amtsperiode befristet ist. Als Landesvorsitzender des sozialdemokratischen Gemeindevertreterverbands (GVV) kritisiert er die mangelnde sozialrechtliche Absicherung. "Wer sich am 10. März in einer Salzburger Gemeinde als Bürgermeisterkandidat zur Wahl...

  • 06.02.19
Wirtschaft
Brigitte Gruber stellvertretende Leiterin des AMS Bischofshofen, Jacqueline Beyer Geschäftsführerin des AMS Salzburg und Thomas Burgstaller Leiter des AMS Bishofshofen.
12 Bilder

Video
AMS Bischofshofen ist fertig saniert

Nach sechs Monaten Generalsanierung öffnete das Arbeitsmarktservice Bischofshofen seine neuen Pforten. BISCHOFSHOFEN (ama). Sechs Monate war ein Teil der Mitarbeiter des Arbeitsmarkt-Service (AMS) Bischofshofen in Containern untergebracht. Ebenso lange war die Straße rund um das AMS gesperrt. "99 Prozent der Baumaßnahmen sind geschafft", freut sich Leiter Thomas Burgstaller bei der offiziellen Wiedereröffnung. Umbau war dringend nötig "Die Raumverhältnisse haben nicht mehr den...

  • 06.02.19
  •  1
Politik
Bürgermeister Josef Tagwercher (li., ÖVP) und Vizebürgermeister Hans Warter (Mi., SPÖ) treten nicht mehr an, für sie gibt es keine Ersatzkandidaten. Einzig verbliebener Kandidat ist Christian Pewny (re., FPÖ).

Wahl
ÖVP und SPÖ stellen in Radstadt keinen Bürgermeisterkandidaten

RADSTADT (aho). Seit 13 Uhr am Montag ist es fix: In Radstadt stellt weder die bisherige Bürgermeisterpartei (ÖVP), noch die Partei des Vizebürgermeisters (SPÖ) einen Kandidaten für die bevorstehende Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahl am 10. März. Langzeitbürgermeister Josef Tagwercher und Vizebürgermeister Hans Warter werden beide nicht mehr antreten. Damit ist Christian Pewny (FPÖ) der einzige Kandidierende. "Kam sehr überraschend" Der Nationalratsabgeordnete und...

  • 14.01.19
Politik
Bürgermeister Hansjörg Obinger und die Bischofshofener Stadträte laden zur öffentlichen Gemeindeversammlung ein.

Bischofshofen
Öffentliche Gemeindeversammlung am 22. November

BISCHOFSHOFEN (aho). Wie von der Salzburger Gemeindeordnung vorgesehen lädt die Stadtgemeinde Bischofshofen am 22. November zu einer öffentlichen Gemeindeversammlung in den Kultursaal ein (19 Uhr). Dort informieren Bürgermeister Hansjörg Obinger und die Stadträte über aktuelle und künftige Angelegenheiten im den eigenen Wirkungsbereich der Stadt. Bürger können dabei Ideen, Vorschläge und Einwendungen vorbringen und mit den Podiumsgästen in Diskussion treten. Am Programm stehen heuer...

  • 08.11.18
Sport
Überreichten an Bgm. Hansjörg Obinger (Mitte) eine Vereinsdress mit seinem Geburtsjahr als Rückennummer (v.l.): ESV-Obmann Thomas Burgstaller, Sektionsleiter Christian Enzbrunner, Teamspieler Martin Reisenberger mit den Nachwuchsspielern Fabian und Chiara Schnöll.

Neues Sportangebot
ESV gründet Eishockeysektion "Lokomotive Bischofshofen"

BISCHOFSHOFEN (red). Weil der Eislaufplatz, der im Vorjahr auf der ESV-Tennisanlage in Bischofshofen neu errichtet worden war, im vergangenen Winter überwältigend angenommen wurde, wird in der bevorstehenden Saison das Wintersportangebot erweitert: Der Eisenbahner-Sportverein gründete im Sommer die neue Eishockeysektion "Lokomotive Bischofshofen". "Unter dem Motto ‚Freude an der Bewegung’ können Jugendliche und Erwachsene den Eishockeysport kennenlernen. Ein besonderes Augenmerk wird auf...

  • 05.10.18
Lokales
Aufgrund der Baumaßnahmen ist die Durchfahrt Richtung Bahnhofstraße über den Mohshammerplatz bis Anfang Oktober gesperrt.
3 Bilder

Zwölf Baustellen verändern Bischofshofens Ortsbild gravierend

Bischofshofen verändert sich stetig. In diesem Jahr wurden bzw. werden zwölf Baustellen eingerichtet. BISCHOFSHOFEN. Von der Firma Liebherr bis zum Autohaus Vierthaler, vom Rosenthal bis zur Maximiliansiedlung und zur Grasslau reicht das Gebiet, in dem Baustellen zeitlich versetzt das Erscheinungsbild der Stadt neu prägen werden. Neugestaltung Franz-Mohshammer-Platz Der Franz-Mohshammer-Platz wird derzeit städtebaulich verändert und modernisiert. Ende Juni übersiedelte die...

  • 24.08.18
Lokales
Sabine Klausner, Walter Steidl, Christian Kern, Hansjörg Obinger, Ingrid Riezler-Kainzner (v.l.).

Prominenter Besuch in Bischofshofen: Christian Kern inspiziert längstes Wahlprogramm Österreichs

BISCHOFSHOFEN. Um noch die letzten Stimmen vor der Salzburger Landtagswahl zu mobilisieren, holte sich Salzburgs SPÖ-Chef Walter Steidl den Bundesparteichef Christian Kern zur Unterstützung. Gemeinsam mit Sabine Klausner, Bürgermeister Hansjörg Obinger und Ingrid Riezler Kainzner statteten Kern und Steidl den Bischofshofenern einen Besuch ab. Dabei schlenderten die SPÖ-Granden sowie die Bürger über das längste Wahlprogramm Österreichs: Im Rahmen einer Kreativaktion präsentierte die Partei ihre...

  • 19.04.18
Lokales
Das Seniorenheim in Bischofshofen wird 2018 ausgebaut. 24 neue Betreuungsplätze sollen am Standort des alten Mischitz-Hauses entstehen.
3 Bilder

VIDEO: Bischofshofen erweitert Seniorenheim um 24 Betreuungsplätze

VIDEO: Bürgermeister Hansjörg Obinger erklärt im BB-Video die Pläne für die Erweiterung des Seniorenheims in Bischofshofen. BISCHOFSHOFEN (aho). Nach dem Ausbau der Kinderbetreuung in Bischofshofen durch die Krabbelgruppen samt Küchentrakt steht nun die nächste Investition für die Bewohner der Stadt mit Schwung an – diesmal für die ältesten Gemeindebürger: Das Seniorenheim Bischofshofen wird um 24 Betreuungsplätze erweitert. „Wir sind stets bemüht, dass wir für die Bevölkerung in allen...

  • 03.04.18
Politik

Polizeipräsenz kann nicht Sache der Gemeinden sein

Kommentar Auf die von der Regierung zugesicherten 4.100 zusätzlichen Polizisten in dieser Legislaturperiode will die ÖVP in Bischofshofen nicht warten. Dort fehlt der Bevölkerung – laut ÖVP-Gemeindepolitiker – das Sicherheitsgefühl. Mehr Polizeipräsenz soll dieses Empfinden verbessern. Dazu kann man sich vorstellen, Stadtpolizisten im Gemeindegebiet "patrouillieren" zu lassen. Bezahlen müsste das die Stadt selbst. Dagegen spricht sich Bürgermeister Hansjörg Obinger (SPÖ) aus: "Polizei ist Sache...

  • 27.02.18
Leute
Zurück in den 80er Jahren mit Neon-Jogginganzug, Vokuhila-Frisur, Gedenk-Schnauzbart und Hüfttasche.
13 Bilder

Faschingsumzug in Bischofshofen

Am Sonntag zogen bunte Wagen, gestaltet von den Bischofshofener Vereinen, durch die Begegnungszone. Thematisiert wurden aktuelle Bauprojekte und zukünftige Wunschprojekte. Bürgermeister Hansjörg Obinger, die Vizebürgermeister Barbara Saller und Werner Schnell, OFK Hartmut Wetteskind, Alt-Bürgermeister Jakob Rohrmoser und mehr wurden im bunten Treiben gesichtet. Musik dröhnte aus jedem Festwagen, aber die Bauernmusik und die Eisenbahnmusik spielten live für die Zuschauer. Hier sehen Sie...

  • 13.02.18
  •  1
Leute
Glücksengerl Lorena mit Gewinnerin Susanne Steiner und den SBS-Mitgliedern.

Glücksengerl Lorena wühlte in 450.000 Losen

450.000 Lose des SBS-Weihnachtsgewinnspiels wurden auf den Schifferplatz in St. Johann geschleppt, wo der Riesen-Adventskalender von Color Drack die vielen Preise zeigte. Glücksengerl Lorena zog die erfreuten Gewinner für viele wertvolle Preise. Behilflich waren ihr dabei die beiden Bürgermeister Günther Mitterer und Hansjörg Obinger, Rudi Tautermann vom Blumengeschäft Tautermann in Schwarzach und Gerhard Schiechl, Geschäftsleiter von Color Drack. Den Hauptpreis, 10.000 Euro in SBS-Schecks,...

  • 08.01.18
Lokales
Bgm. Hansjörg Obinger (2.v.l.), Seniorenheimleiter Paul Gschwandtl und Köchin Greti Fritz (re.) gratulierten Bianca Husemann zum ausgezeichneten Abschluss ihrer Ausbildung.

Bianca nutzte ihre Chance "ausgezeichnet"

Seniorenheim Bischofshofen ermöglichte einer Jugendlichen mit Beeinträchtigung eine Ausbildung in der Küche. „Wir freuen uns für Bianca Husemann und, dass sie ihre Chance so gut genutzt hat. Sie wurde bald ein Gewinn für unsere Seniorenheimküche. Dass die Ausbildung so erfolgreich verlaufen konnte, ist vor allem auch ein Verdienst des Teams der Seniorenheimküche unter der Leitung von Horst Rossin, das sich auf diese spezielle Situation eingelassen und mit großer Professionalität und...

  • 05.01.18
Lokales
Die Springerparty am 5. und 6. Jänner kann trotz Einschränkungen durch die Baustelle wie geplant stattfinden.
2 Bilder

Nach Stadtfest-Absage grünes Licht für Springerparty

Die Baustelle am Mohshammerplatz schränkt das Open-Air-Fest im Jänner nur minimal ein. BISCHOFSHOFEN (aho). Nachdem im Sommer 2017 das Stadtfest in Bischofshofen aus sicherheitstechnischen Gründen abgesagt werden musste, geben die Veranstalter nun für die Springerparty am 5. und 6. Jänner grünes Licht – zumindest grün-blinkendes Licht. Das zweitägige Fest kann mit wenigen Einschränkungen wie üblich durchgeführt werden. Kran bleibt noch stehen Grund für die Absage im Sommer waren Platzprobleme...

  • 13.12.17
Politik
Der ESV-Platz ist schon bald mit Eis überzogen: Die Verantwortlichen für das innovative Projekt vor der zukünftigen Eisfläche (v.l.n.r.) Bgm. Hansjörg Obinger, Vbgm. Werner Schnell, Thomas Burgstaller (ESV-Obmann) mit Gerhard Mauberger (Wirtschaftshofleiter).

Eislaufen trotz Tauwetter

Bischofshofen baut Kunsteislaufplatz auf 600 Quadratmetern um rund 393.000 Euro in Rekordzeit. Anfang Dezember 2017 können Eisläufer ihre ersten Pirouetten auf dem neuen Kunsteislaufplatz in Bischofshofen drehen. Die Stadtgemeinde und der Eisenbahnersportverein (ESV) Bischofshofen verwirklichen den Eislaufplatz auf der Tennisanlage des ESV nahe der Freizeitanlage. Umsetzung in Rekordzeit Nach einem Grundsatzbeschluss in der Gemeindevertretersitzung im September 2017 wurde sofort an der...

  • 13.11.17
Lokales
Bgm. Hansjörg Obinger nahm die Urkunde für die familienfreundliche Gemeinde Bischofshofen entgegen.
2 Bilder

Bischofshofen ist eine Stadt für Familien

VIDEO-Umfrage in Bischofshofen: Was macht die Stadt besonders familienfreundlich? BISCHOFSHOFEN (aho). Als familienfreundliche Gemeinde wurde Bischofshofen vor wenigen Wochen vom Familienministerium in Wiener Neustadt ausgezeichnet. Wie Bgm. Hansjörg Obinger berichtet, hat sich in den letzten Jahren in der Stadtgemeinde vieles in diese Richtung entwickelt – nicht zuletzt dank des Engagements von Stadträtin Sabine Klausner, die den gesamten Prozess des Audits begleitet hat. "Einer der...

  • 11.11.17
Leute
Direktorin a.D. Brigitte Rieder, Bgm. Hansjörg Obinger, Direktorin Sabine Fink-Pomberger MA (v.l.).

Ein Buch mit vielen Geschichten

– so beschreibt Brigitte Rieder ihre Zeit als Direktorin der Volksschule Markt in Bischofshofen. 42 Jahre lang war Brigitte Rieder als Volksschulpädagogin und davon acht Jahre als Direktorin der Volksschule Markt in Bischofshofen tätig. Mit diesem Schuljahr übergab sie die Leitung an Sabine Fink-Pomberger. Bürgermeister Hansjörg Obinger bedankte sich bei Brigitte Rieder für die langjährige  Zusammenarbeit und gratulierte ihrer Nachfolgerin Sabine Fink-Pomberger. Kinder begleitet Brigitte...

  • 10.10.17
Politik
Bundesratspräsident Edgar Mayer verlieh Josef Saller das Goldene Ehrenzeichen mit Stern.

Zum Rücktritt gabs das Goldene Ehrenzeichen mit Stern

Josef Saller aus Bischofshofen erhielt zum Bundesrats-Abschied eine hohe Auszeichnung. Zumindest bis 2020 will Saller Obmann des Salzburger Seniorenbundes bleiben. Nach 18 Jahren legt Josef Saller sein Bundesratsmandat zurück. So einfach ließ man den Bischofshofener aber in Wien nicht ziehen. Bei einem Festakt in der Hofburg überreichte ihm Bundesratspräsidenten Edgar Mayer das Große Goldene Ehrenzeichen mit dem Stern für die Verdienste um die Republik Österreich. Die Laudatio hielt der...

  • 05.10.17
Politik
Das Forstauer Weinfest ist ein "Green-Event". Seit 25 Jahren wird dort auf Mehrwegbecher gesetzt. Gegessen wird auf Porzellan und mit "normalem" Besteck.
3 Bilder

Mit "Geschirrmobil" und Pfandbechern

Die Novellierung des Salzburger Abfallwirtschaftsgesetzes bringt Änderungen für Veranstaltungen. "Das Salzburger Abfallwirtschaftsgesetz hat sich beinahe 20 Jahre bewährt. Eine umfangreiche Novellierung macht dieses Gesetz nun zukunftsfit für eine moderne Abfallwirtschaft, um Abfallvermeidung, Wiederverwendung und das Erreichen höherer Recyclingziele noch stärker zu verankern", sagt Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Rössler zur vorliegenden Novelle. 600 Gäste: Mehrweggebot Ins Auge...

  • 21.08.17