Hansjörg Obinger

Beiträge zum Thema Hansjörg Obinger

Sind stolz auf das gelungene Projekt: Seniorenheimleiter Paulus Gschwandlt, Landesrätin Andrea Klambauer, Bgm. Hansjörg Obinger und Stadträtin Sabine Klausner.
6

Eröffnung
Bischofshofens Senioren bekommen mehr Platz

Feierlich eröffnet wurde am Wochenende das erweiterte Seniorenheim in Bischofshofen, das als Vorzeigeprojekt gilt. BISCHOFSHOFEN (aho). Als Vorzeigemodell auf mehreren Ebenen gilt der Zubau des Seniorenheims in Bischofshofen. Im neuen Gebäude, zu dem Landesrätin Andrea Klambauer persönlich gratulierte, sind sowohl die Tagesbetreuung als auch zwei Wohngemeinschaften für je zwölf Bewohner untergebracht. Zudem kann man die oberen beiden Stockwerke – sie werden vorübergehend als barrierefreie...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Salzburger SPÖ-Politiker freuen sich auf gute Zusammenarbeit mit dem neuen Landesgeschäftsführer Gerald Forcher.

SPÖ Salzburg
Gerald Forcher, neuer Geschäftsführer der Salzburger SPÖ

Der designierte SPÖ-Landesvorsitzende David Egger präsentierte heute mit Gerald Forcher den neuen Geschäftsführer für die Salzburger Landes-SPÖ. SALZBURG. Anfang März legte Gerald Forcher die Funktion als Gewerkschaftschef sowie sein Landtagsmandat nieder – wie es damals hieß, nach nach einem Streit im ÖGB (Österreichischer Gewerkschaftsbund). Jetzt ist er aber schon wieder zurück in der Salzburger SPÖ und zwar als Landesgeschäftsführer. Im neutralen Auswahl-Bewerbungsverfahren...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Bei der Übergabe des Whiteboards: Mag. Bahri Trojer (Österr. Integrationsfonds), Sparda-Gebietsleiter Christoph Strobl und Bgm. Hansjörg Obinger (v.l.).

Integration erleichtern
Whiteboard für Deutschkurse gespendet

Mit gespendetem Whiteboard sollen Deutschkurse in Bischofshofen erleichtert werden. BISCHOFSHOFEN (aho). Die Stadtgemeinde Bischofshofen setzt auf Integration und unterstützt Deutschkurse. Zusätzliche Unterstützung gab es auch von anderer Seite: die Sparda-Bank spendete ein Whiteboard, mit dem die Abhaltung der Deutschkurse künftig erleichtert werden soll. Für Christoph Strobl, den SPARDA Gebietsleiter für Salzburg und Oberösterreich, war das eine Selbstverständlichkeit: "Wir sind schon...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Egger bleibt weiterhin in seiner Gemeinde Neumarkt am Wallersee Vizebürgermeister.

David Egger ist neuer Parteichef der Salzburger SPÖ

"Salzburg verdient einen Neustart", sagt der neue Landesparteivorsitzende der Salzburger SPÖ, David Egger. SALZBURG. Viel wurde spekuliert, jetzt ist es fix: Der Nachfolger von Walter Steidl an der Spitze der Salzburger SPÖ heißt David Egger. Er wurde bei der Sitzung des Landesparteipräsidiums zum neuen Landesparteivorsitzenden der Salzburger SPÖ gewählt und fordert gleich: "Ein Neustart wird nur mit einer starken SPÖ möglich sein."  "Corona-Wirtschaftskrise und Wohnpreis-Blase...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Auch Georg Djundja, Bürgermeister von Oberndorf, erwartet sich eine bessere Informationspolitik für die Gemeinden.

Corona-Lockerungen
SPÖ-Bürgermeister kritisieren Informationspolitik für Gemeinden

Die Salzburger SPÖ-Bürgermeister sind erzürnt, dass sie medial und nicht vorab über landesweite Änderungen informiert werden. OBERNDORF/SALZBURG. Die SPÖ-Ortschefs in Salzburg kritisieren, dass die Gemeinden über wichtige Informationen nicht vorab, sondern nur mehr medial informiert wird. „Es geht dabei nicht nur um mangelnde Wertschätzung den Gemeinden gegenüber, sondern vor allem auch darum, dass die Umsetzung der diktierten gesetzlichen Festlegungen vorbereiten und organisieren muss“, so...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Die Kinder des Lerncafés waren freuten sich auf die Eröffnung des Wunschbaums und waren gespannt ob ihre Kuverts schon am ersten Tag weg sind.
18

Wunschbaum
Große Herzenswünsche warten auf Erfüllung

Auch 2019 stehen im Karo Christbäume mit Kinderschmuck und goldenen Kuverts. In den Kuverts verstecken sich Kinderwünsche die auf Erfüllung warten. BISCHOFSHOFEN. Nachdem die Aktion Wunschbaum bereits 2018 ein voller Erfolg war, wurden auch dieses Jahr Bäume mit Kinderwünschen im Einkaufszentrum Karo aufgestellt. Drei Bäume wurden mit bunten Schmuck der von den Kindern der Volksschule Markt und den Lerncafés der Caritas gebastelt wurden geschmückt. "Die Wünsche sind für uns oft nur schwer...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Bürgermeister Georg Djundja mit den beiden GVV-Bundesvorsitzenden Maria-Luise Mathiaschitz (Bürgermeisterin Klagenfurt) und Rupert Dworak (Bürgermeister Ternitz).

Gemeindevertreter-Verband
Oberndorfer Bürgermeister in Gemeindevertreter-Verband Österreich gewählt

Der Bürgermeister von Oberndorf, Georg Djundja, wurde einstimmig als Vertreter des Bundeslandes Salzburg in den Bundesvorstand des Gemeindevertreter-Verbandes (GVV) Österreich gewählt. OBERNDORF. „Mit Leib und Seele und von ganzem Herzen bin ich Bürgermeister und Kommunalpolitiker. Daher freue ich mich, dass ich heute als Vertreter vom Bundesland Salzburg gemeinsam mit meinem Bischofshofener Bürgermeisterkollegen Hansjörg Obinger einstimmig in den Bundesvorstand des GVV Österreich gewählt...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Bischofshofens Bürgermeister Hansjörg Obinger wurde zum Vorsitzenden des GVV gewählt.
1

Hansjörg Obinger ist roter Oberbürgermeister für Salzburg

Der Bischofshofener Bürgermeister wurde von der Landeskonferenz der "sozialdemokratischen Gemeindevertreter_innen" (GVV) mit 99,2 Prozent zum Vorsitzenden gewählt. SALZBURG. Seit August 2018 hat Hansjörg Obinger geschäftsführend die Vorsitzfunktion innen. Nun wurde der Bischofshofener Bürgermeister offiziell von den Delegierten zum GVV-Landesvorsitzenden gewählt. „In Zeiten, in denen die SPÖ auf Bundesebene nicht immer ein glückliches Bild abgibt, freut es mich umso mehr, dass wir als...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
SPÖ-Gemeindesprecherin LAbg. Stefanie Mösl und Bgm. Hansjörg Obinger, Vorsitzender des Sozialdemokratischen Gemeindevertreterinnenverbandes.
2

Novelle der Gemeindeordnung "inhaltlich fertig ausverhandelt"

ÖVP-Gemeindesprecher Manfred Sampl sieht in der neuen Gemeindeordnung mehr Minderheitenrechte gewährleistet, Hansjörg Obinger, Vorsitzender des Sozialdemokratischen Gemeindevertreterinnenverbandes ortet "Macht ohne Kontrolle". SALZBURG. Die neue Gemeindeordnung soll in der nächsten Haussitzung am 6. November 2019 dem Landtag zur Beschlussfassung vorgelegt werden und mit Jahresbeginn 2020 in Kraft treten. ÖVP-Gemeindesprecher Manfred Sampl sieht darin mehr Minderheitenrechte gewährleistet,...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Vertreter aus den beiden Partnergemeinden (v.l.): Vbgm. Werner Schnell, Vbgm. Josef Mairhofer, Bgm. Wolfgang Panzer, Bgm. Hansjörg Obinger, Zeitzeuge Kurt Markl, Volker Panzer (ehem. Vbgm.), LAbg. Sabine Klausner, Thomas Jäger (Vorsitzender des Städtepartnerschafts-Kreises in Unterhaching)
2

40-jährige Städtepartnerschaft zwischen Bischofshofen und Unterhaching gefeiert

Vierzig Jahre Partnerschaft zwischen Bischofshofen und Unterhaching: Städte feierten beim Erntedankfest das Jubiläum. BISCHOFSHOFEN (red). Seit vierzig Jahren verbindet Bischofshofen und Unterhaching eine Städtepartnerschaft. Vielfältige Kontakte und auch Freundschaften haben sich seither u.a. zwischen den Vereinen, den Feuerwehren und der Politik ergeben. Anfang Juli 2019 wurden die langjährigen guten Beziehungen bereits in Unterhaching gefeiert. Anlässlich des Erntedankfestes am 6....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Das Erstinstanzliche Urteil gegen Heinz Schaden wurde bestätigt.
1 2 3

"Swap-Prozess"
Oberster Gerichtshof schickt Schaden und Raus ins Gefängnis

Der Sozialdemokratische GemeindevertreterInnenverband in Salzburg zeigt sich geschockt über das Urteil für Heinz Schaden und Othmar Raus und fordert "klare Richtlinien und Rechtssicherheit für Salzburger Bürgermeister". SALZBURG, WIEN. Der Oberste Gerichtshof hat heute (Mittwoch, 2. Oktober) im Berufungsverfahren das erstinstanzliche Urteil im "Swap-Prozess" gegen Heinz Schaden und alle Mitangeklagten bestätigt. Bei Ex-Bürgermeister Heinz Schaden (SPÖ) bleibt die Strafe aus dem Ersturteil...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Hansjörg Obinger sieht die Grünen als Gewinner

Nationalratswahl 2019
Stimmen aus dem Bezirk: Hansjörg Obinger

Wie ist die Stimmung? "Die Stimmung ist dem Ergebnis entsprechend. Es geht ja nicht ganz an dem erwarteten Trend vorbei. Auf alle Fälle muss man neidlos gratulieren. Aus meiner Sicht gibt es zwei klare Wahlsieger: Die ÖVP und die Grünen, die wieder stark an Stimmen zugelegt haben." Welche Koalition wird uns erwarten? "Rot/Schwarz ist nicht wahrscheinlich, dafür gehen die Tendenzen einfach zu weit auseinander. Für eine Koalition aus ÖVP und FPÖ, ist die FPÖ derzeit einfach zu instabil....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Eine Gemeinsame Front für das Hotel in Bischofshofen, die Baufirma Spiluttini, Hoteliers Familie Ultsch, Genossenschafts Wohnbau und Gemeinde arbeiten Hand in Hand.
6

Hotelprojekt
Spatenstich für Harry's Home in Bischofshofen

Das Herzensprojekt von Bischofshofens Bürgermeister Hansjörg Obinger wird Realität. In der Leitgebstraße entsteht ein Hotel mit 92 Zimmern. BISCHOFSHOFEN. "2003 wurde die erste Machbarkeitsstudie über ein Hotel in Bischofshofen gemacht. Mehr als 15 Jahre später können wir endlich starten", freut sich Bischofshofens Bürgermeister Hansjörg Obinger. Anlass ist der Spatenstich für den Bau eines "Harry's Home Hotels" in der Leitgebstraße. Ein HerzensprojektEin Hotel für Bischofshofen ist das...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Thomas Burgstaller (AMS), Bgm. Hansjörg Obinger und NR-Abg. Walter Bacher hoffen auf eine Wiederbelebung der Aktion 20.000.

Jobs im Pongau
Kommt die Aktion 20.000 zurück?

Das Ende der "Aktion 20.000" war für den Pongau als Modellregion ein herber Schlag – nun könnte die Initiative eine neue Chance bekommen. PONGAU (aho). Stark betroffen war der Pongau als Modellregion vom abrupten Ende der "Aktion 20.000" – einem Pilotprojekt, das Langzeitarbeitslose über 50 in den Arbeitsmarkt zurückbringen sollte. Mit 30. Juni endete für all jene, die über die Aktion einen zweijährigen Arbeitsplatz hatten, das Beschäftigungsverhältnis. Immerhin konnten 43 Jobs im Pongau...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Bürgermeister Hansjörg Obinger, Stadträtin Uschi Pfisterer, Landtagsabgeordnete Sabine Klausner und Vizebürgermeister Werner Schnell ließen sich den Besuch des Festes nicht nehmen
4

1. Mai
Bischofshofen feierte den Tag der Arbeit

Der 1. Mai wird nicht nur als traditionelles Maifest gefeiert, er ist auch seit Jahrzehnten das Fest der Arbeiter. BISCHOFSHOFEN. Zum Tag der Arbeit veranstaltete die SPÖ Bischofshofen mit tatkräftiger Unterstützung von Eisenbahner Musik und Bergrettung, auch die Kinderfreunde halfen fleißig mit. Dank der Sparkasse durften sich die kleinen Gäste über eine Hüpfburg freuen. "Der Herr Gott muss ein Roter sein, sonst hätten wir heute kein so schönes Wetter", scherzte Stadträtin Uschi Pfisterer....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Bei der Eröffnung der Spürnasenecke durfte sogar die Schere für die "Großen" verwendet werden.
19

Spürnasenecke
120 Jahre Kindergarten und eine neue Forscherecke

Der Pfarrkindergarten Bischofshofen feierte am 3. Mai seinen 120 Geburtstag und eröffnete dabei feierlich seine neue Spürnasenecke. BISCHOFSHOFEN. "Ein seltsames Fest" nannte Pater Jarek den 120. Geburtstag des Pfarrkindergarten Bischofshofen. So ein hohes Alter könne man sich gar nicht vorstellen, erklärte er den Kindern. Altes und Neues Die Kinder jeder Gruppe hatten extra für diesen Tag jeweils ein altes und neues Kindergartenlied gelernt. Da tanzte Dornröschen durch den Torbogen und...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Welche Gemeinden stachen bei der Bürgermeisterwahl statistisch besonders heraus? Die Bezirksblätter Pongau stellen sechs Gemeinden vor.
7

Pongau wählt
Brave Wähler im Pongau

Der Wahlsonntag ist zwar schon vorbei, doch sind die Ergebnisse noch Diskussionsthema. Die Bezirksblätter Pongau stellen die sechs statistisch spannendsten Gemeinden vor. PONGAU. Die Wahlen für die Bürgermeister im Pongau sind – fast – vorbei. Die Bezirksblätter stellen Ihnen sechs Gemeinden vor, die entweder mustergültig Wähler oder auch ungültig-Wähler hatten. Brave Wähler Die Bezirksblätter haben sich die Gemeinden mit der höchsten und niedrigsten Wahlbeteiligung im Pongau...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
In zwei Gemeinden ist die Frage noch offen wer in Zukunft die Geschicke lenkt.
2

Pongau Wählt
Bunte Flecken im schwarzen Pongau

Nur noch zwei Entscheidungen für den Bürgermeister sind offen. Mit einigen "bunten" Ausnahmen dominiert die ÖVP bei den neuen Ortschefs. PONGAU. Die Wahl der Bürgermeister gestaltet den sonst von der Österreichischen Volkspartei dominierten Pongau etwas bunter. Insgesamt sind nun drei Sozialdemokraten an der Ortsspitze. Andreas Haitzer in Schwarzach und Hansjörg Obinger in Bischofshofen bleiben Bürgermeister, neu ist Christian Mosslechner in Filzmoos. Habersatter trifft ins Schwarze In...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Bei der Übergabe des neuen E-Mobils an das Seniorenheim Bischofshofen (im Bild v.l.): Christoph Pirnbacher (Autohaus Frey St. Veit), Seniorenheimleiter Paulus Gschwandtl, Bgm. Hansjörg Obinger, Horst Rossin (Küchenleitung) und StR. Uschi Pfisterer

Senioren
Ein grünes Auto fürs Seniorenheim

Ein Umweltfreundliches E-Mobil wurde für das Seniorenheim Bischofshofen angekauft. BISCHOFSHOFEN. Für das Seniorenheim Bischofshofen wurde kürzlich ein BMW i3, angeschafft. Damit setzt die Klimabündnis und e5-Gemeinde auf umweltfreundliche Elektro-Mobilität. Essen auf Rädern Verwendet soll das Elektrofahrzeug unter anderem für die Auslieferung von Essen auf Rädern sowie für Stadtfahrten mit den Senioren werden. Finanziert wurde das innovative Fahrzeug von der SAM-Projektentwicklungs...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Bürgermeister Hansjörg Obinger, Kindergartenleiterin Brigitte Witte-Steinbacher und Manfred Santner, Geschäftsführer Liebherr-Werk Bischofshofen eröffneten mit den kleinen Nachwuchsforschern das neue Kinderlabor in Bischofshofen.
4

Spürnasenecke
Kindergarten Neue Heimat Bischofshofen erhielt eigenes Labor

Der Kindergarten Neue Heimat in Bischofshofen hat nun mit der Spürnasenecke sein eigenes kleines Labor bekommen. BISCHOFSHOFEN. Im Kindergarten Neue Heimat wurden die Laborkittel ausgepackt. Das Liebherr-Werk Bischofshofen hat den kleinen Nachwuchsforschern ein Drittel der Spürnasenecke gesponsert. Die beiden anderen Drittel kamen vom Land Salzburg und der Gemeinde Bischofshofen. Zum Forscher werden In der Spürnasenecke werden die Kinder mit der Welt der Mathematik, Informatik,...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Hansjörg Obinger: Bürgermeister der Stadtgemeinde Bischofshofen, Landesvorsitzender des Gemeindevertreterverbands und SPÖ-Bezirksparteivorsitzender.

Obinger fordert
"Bürgermeisteramt muss rechtlich als Beruf behandelt werden"

PONGAU, SALZBURG (aho). Weil sich die Suche nach Bürgermeisterkandidaten in vielen Gemeinden immer schwieriger gestaltet, fordert Hansjörg Obinger eine Umstellung auf ein rechtliches Anstellungsverhältnis für Bürgermeister, das auf die Dauer der Amtsperiode befristet ist. Als Landesvorsitzender des sozialdemokratischen Gemeindevertreterverbands (GVV) kritisiert er die mangelnde sozialrechtliche Absicherung. "Wer sich am 10. März in einer Salzburger Gemeinde als Bürgermeisterkandidat zur Wahl...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Brigitte Gruber stellvertretende Leiterin des AMS Bischofshofen, Jacqueline Beyer Geschäftsführerin des AMS Salzburg und Thomas Burgstaller Leiter des AMS Bishofshofen.
1 12

Video
AMS Bischofshofen ist fertig saniert

Nach sechs Monaten Generalsanierung öffnete das Arbeitsmarktservice Bischofshofen seine neuen Pforten. BISCHOFSHOFEN (ama). Sechs Monate war ein Teil der Mitarbeiter des Arbeitsmarkt-Service (AMS) Bischofshofen in Containern untergebracht. Ebenso lange war die Straße rund um das AMS gesperrt. "99 Prozent der Baumaßnahmen sind geschafft", freut sich Leiter Thomas Burgstaller bei der offiziellen Wiedereröffnung. Umbau war dringend nötig "Die Raumverhältnisse haben nicht mehr den...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Bürgermeister Josef Tagwercher (li., ÖVP) und Vizebürgermeister Hans Warter (Mi., SPÖ) treten nicht mehr an, für sie gibt es keine Ersatzkandidaten. Einzig verbliebener Kandidat ist Christian Pewny (re., FPÖ).

Wahl
ÖVP und SPÖ stellen in Radstadt keinen Bürgermeisterkandidaten

RADSTADT (aho). Seit 13 Uhr am Montag ist es fix: In Radstadt stellt weder die bisherige Bürgermeisterpartei (ÖVP), noch die Partei des Vizebürgermeisters (SPÖ) einen Kandidaten für die bevorstehende Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahl am 10. März. Langzeitbürgermeister Josef Tagwercher und Vizebürgermeister Hans Warter werden beide nicht mehr antreten. Damit ist Christian Pewny (FPÖ) der einzige Kandidierende. "Kam sehr überraschend" Der Nationalratsabgeordnete und...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Bürgermeister Hansjörg Obinger und die Bischofshofener Stadträte laden zur öffentlichen Gemeindeversammlung ein.

Bischofshofen
Öffentliche Gemeindeversammlung am 22. November

BISCHOFSHOFEN (aho). Wie von der Salzburger Gemeindeordnung vorgesehen lädt die Stadtgemeinde Bischofshofen am 22. November zu einer öffentlichen Gemeindeversammlung in den Kultursaal ein (19 Uhr). Dort informieren Bürgermeister Hansjörg Obinger und die Stadträte über aktuelle und künftige Angelegenheiten im den eigenen Wirkungsbereich der Stadt. Bürger können dabei Ideen, Vorschläge und Einwendungen vorbringen und mit den Podiumsgästen in Diskussion treten. Am Programm stehen heuer...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.