11.11.2016, 15:44 Uhr

Bewegte und Gesunde Schulen im Pongau

Die Volksschule Eben. (Foto: Avos)
Im ZIS St. Johann wurden die Gütesiegel-Verleihungen bzw. Verlängerungen von „Gesunden Volksschule“ und „Bewegten und Gesunden Schule Salzburg (Sek1)“ für 16 Schulen im Land durchgeführt. Bei dieser AVOS Prävention und Gesundheitsförderung handelt es sich um einen umfassenden Entwicklungsprozess, an dessen Ende die Schulen mit einem Gütesiegel ausgezeichnet werden. Die „Gesunde Volksschule“ wird vom Gesundheitsförderungsfonds finanziert, die „Bewegte und Gesunde Schule Salzburg“ vom Gesundheitsressort des Landes. Das Gütesiegel ist zwei Jahre gültig und kann danach unter Vorweis der Erfüllung definierter Qualitätskriterien erneuert werden.

Vier Pongauer Schulen dabei

Aus den Pongau konnten folgende Schulen ihr Gütesiegel Verlängern: Die Volksschulen Eben, Hüttschlag und Untertauern.
Das Gütesiegel „Bewegten und Gesunden Schule Salzburg (Sek1)“ konnte die neue Mittelschule Bad Hofgastein verlängern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.