02.11.2016, 14:53 Uhr

Fleißige Pongauer ausgezeichnet: Stöckl ehrt freiwillige Blutspender

Landesrettungskommandant Anton Holzer, Rot-Kreuz-Präsident Werner Aufmesser, Peter Ferchner aus St. Johann – er erhielt die goldene Verdienstmedaille mit bronzenem Lorbeerkranz für mehr als 100 geleistete Blutspenden – und LH-Stv. Christian Stöckl (v.l.) (Foto: Gust Helpferer)
PONGAU (aho). Freiwillige Blutspender aus dem Pongau, die bereits 50, 75, 100 bzw. 125 Mal Blut gespendet haben, sind kürzlich im Kongresshaus St. Johann ausgezeichnet worden. Gesundheits- und Spitalsreferent LH-Stv. Christian Stöckl und das Salzburger Rote Kreuz nahmen die Ehrungen der verdienten Spender vor.
"Durch das persönliche Engagement der Blutspender ist die Versorgung unserer Krankenhäuser mit ausreichend vielen Blutkonserven rund um die Uhr gesichert. Damit können jedes Jahr viele Menschenleben gerettet werden", sagte Stöckl bei der Ehrung. "Ich bedanke mich bei allen, die sich regelmäßig Zeit nehmen, um Mitmenschen zu helfen, die auf fremdes Blut angewiesen sind. Großer Dank gilt auch dem Salzburger Roten Kreuz für das unermüdliche Engagement, regelmäßig im gesamten Bundesland Blutspendenaktionen zu organisieren."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.