10.02.2017, 15:19 Uhr

Mutmaßlichen Leergutdieb ausgeforscht

Nach Angaben der Polizei soll ein 45-jähriger Kärntner am 28. Jänner 2017 vom Lagerplatz des Lagerhauses Altenmarkt acht Leergut-Bierkisten gestohlen haben. Diese soll der mutmaßliche Täter anschließend bei einem Supermarkt in Altenmarkt versetzt haben. Mit den erhaltenen 38,40 Euro Bargeld haben der Mann anschließend seinen Pkw betankt. Die Polizei konnte den verdächtigen auf Grund der vorhandenen Videoüberwachungsanlage ausforschen.

Beschuldigter zeigt Reue

Nachdem ein Einvernahmeersuchen an die zuständige Polizeiinspektion in seiner Heimat in Kärnten versandt wurde, soll sich der Beschuldigte selbst bei der Polizei in Altenmarkt gemeldet haben und wollte den Schaden gut machen. Er wird bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt – soweit die Meldung der Polizei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.