Junger Polizist plötzlich und unerwartet verstorben
Polizeiinspektion Pressbaum trauert um Kollegen

Markus Hinterleitner
  • Markus Hinterleitner
  • Foto: trauerhilfe-beer.at
  • hochgeladen von Brigitte Huber

PRESSBAUM (bri). Die Polizeiinspektion und die Stadtgemeinde Pressbaum sind  in tiefer Trauer. Am Freitag, dem 15. Februar, ist ganz plötzlich und unerwartet der zweite Kommandant-Stellvertreter Polizeiinspektor Markus Hinterleitner verstorben. Laut Auskunft einer seiner Kollegen aus Neulengbach, der heute die Vertretung für seine am Begräbnis teilnehmenden Pressbaumer Kollegen übernommen hat, erlitt der junge, engagierte Polizist eine Hirnblutung. "Auch wir sind immer noch fasslungslos und zutiefst erschüttert", so Pressbaums Vizebürgermeister Alfred Gruber. Heute Mittwoch, den 20. Februar, wurde der junge Mann am Friedhof Ferschnitz (Bezirk Amstetten) zu Grabe getragen. Auch die Bezirksblätter Purkersdorf möchten hiermit den Hinterbliebenen von Markus Hinterleitner ihr tiefes Mitgefühl aussprechen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen