Gablitzerin informierte in Wr. Neustadt über neue Verbraucherrechte

WR. NEUSTADT / GABLITZ (red). Die Wirtschaftskammer Wr. Neustadt lud die Unternehmer des Bezirks zu einem informativen Abend zu den seit 13. Juni diesen Jahres geltenden Verbraucherrechten ein. Rechtsanwältin Nina Ollinger aus Gablitz stellte die Neuerungen im Konsumentenschutzrecht anschaulich dar, zeigte die neuen Pflichten der Unternehmer auf und gab diesbezüglich Handlungsempfehlungen ab: „Nichts wird so heiß gegessen wie gekocht. Die neuen Regelungen werden in den nächsten ein bis zwei Jahren auch den Verbrauchern bekannt sein. Es wird den Unternehmern damit zunehmend leichter fallen, ihren Informationspflichten im Arbeitsalltag reibungslos nachzukommen.“ Obmann Erich Panzenböck freute sich über die hohe Besucherzahl und die vielen Fragen der Teilnehmer: „Als Unternehmer müssen wir viele Vorschriften kennen und beachten. Viele nutzten heute die Chance, um sich über eine weitere Neuerung zu informieren.“

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Marlene Kahler blickt auf eine tolle Olympia-Premiere mit zwei österreichischen Rekorden zurück.
Video 3

Exklusive Videos von Marlene Kahler und Gustav Gustenau
Tolle Rekorde und letzte Vorbereitungen: NÖ Olympia-Show vom 29.06.2021 (Video!)

Heute bei Näher dran an Olympia: während die eine bereits für Ö-Rekorde bei Olympia gesorgt hat, bereits sich ein anderer noch in Ruhe auf seinen großen Einsatz in Tokio vor – exklusive Videobotschaften von Marlene Kahler und Gustav Gustenau sowie vieles mehr in der aktuellen Ausgabe unseres Olympia Studios! NÖ. Felix Auböck belegte im heutigen Finale über 800 Meter Freistil den siebenten Platz und bleibt somit leider ohne Olympia-Medaille. Der Tempoverschärfung der schnellsten Schwimmer konnte...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen