28.11.2016, 19:00 Uhr

Gablitzerin lässt Schneewittchen auf Weihnachten treffen

Caroline Vasicek-Pfeifer mit ihren Kindern Marvie (11 Jahre) und Ben (6 Jahre). (Foto: privat)

Die Gablitzer Künstlerin Caroline Vasicek-Pfeifer veröffentlichte vor Kurzem ihre dritte CD: "Schneewittchen und die 7 Zwerge zu Weihnachten".

GABLITZ. „Ich wollte immer etwas Weihnachtliches machen. Dann hab ich überlegt: In der Weihnachtszeit ist es früh finster, das heißt Kinder neigen noch früher dazu sich vor den TV, aber vielleicht auch vor ein Hörbuch zu setzen. So entstand ein bisschen die Idee ein Hörspiel zu machen, aber mit Musik – am besten ein Märchen", schildert Caroline Vasicek-Pfeifer. Und so hat die Gablitzer Künstlerin vor Kurzem ihre dritte Kinder-CD veröffentlicht. Der Titel: "Schneewittchen und die 7 Zwerge zu Weihnachten".

Schneewittchen im Winter

„Für meine Kinder war es immer ein großes Fragezeichen warum Schneewittchen nicht im Winter spielt. Da dachte ich mir: sie haben ja nicht unrecht...“, erzählt die Musicaldarstellerin und Schauspielerin schmunzelnd. Drei Jahre lang hat die Mutter zweier Kinder an dem Projekt gearbeitet, nun wurde die CD für Kinder ab 2 Jahren (und aufwärts) veröffentlicht.

Hörspiel, Kindermusik und Kindermusical

Die Schneewittchen-Geschichte spielt dabei im Winter und auch in der Weihnachtszeit. Schauspieler Toni Slama liest als Erzähler das Schneewittchen-Märchen vor, jedoch stets musikalisch untermalt. Erzähler-Passagen und bekannte sowie neu geschriebene Kinderlieder wechseln sich stetig ab und ergeben eine einzigartige Mischung aus Hörspiel, Kindermusik und Kindermusical.

Generationsübergreifender Hörspaß

„Ich hab's nach und nach immer wieder bearbeitet, das ganze musste einfach wachsen“, erklärt Caroline Vasicek-Pfeifer. Mit dem fertigen Ergebnis ist sie nun mehr als zufrieden: „Es ist schön geworden – und so generationsübergreifend: Toni Slama als Erzähler und Marianne Mendt als Stiefmutter in einer Generation, mein Mann und ich sind eine Generation, und auch meine Kinder.“ MIttlerweile tourt sie, mit Unterstützung des Landes, durch Niederösterreichs Kindergärten, wo sie das Projekt als "Mitmach-Märchen" vorspielt. Die Kinder zeigten sich bisher meist völlig gebannt: "Man glaubt gar nicht wie still es dann ist – zum Teil ist es 50 Minuten lang mucksmäuschenstill bis zum Schluss", lächelt die Künstlerin.

Am 11. Dezember live in Purkersdorf

Auch in Purkersdorf gibt es in Kürze die Gelegenheit "Schneewittchen und die 7 Zwerge zu Weihnachten" live zu erleben: Am 11. Dezember um 16 Uhr im Purkersdorfer Pfarrzentrum.
Auch nach Kinder-CD Nummer Drei stehen bereits neue Ideen an. Verraten will Caroline Vasicek-Pfeifer jedoch vorerst nur eines: "Ich würde mir fünf CDs wünschen...", lächelt die Gablitzerin.

LINK:

Mehr Infos auf neuekinderlieder.at

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.