Landesgedenkschießen der Jungschützen und Jungmarketenderinnen

3Bilder

Zum 100jährigen Gedenken an das Ende des Ersten Weltkrieges trafen sich am vergangenen Samstag, den 16.6.2018, die Jungschützen und Jungmarketenderinnen der Bataillone Ehrenberg und Lechtal im Schützenheim Lechaschau.

Bei traumhaftem Wetter zeigten die angetretenen jungen Tirolerinnen und Tiroler ihre Treffsicherheit in einer Zehnerserie mit dem Luftgewehr am Schießstand.
Gemeinsam mit ihren Jungschützenbetreuern und weiteren anwesenden Schützen der Bataillone verbrachten die knapp dreißig Jungen und Mädchen einen „zielorientierten“ und interessanten Nachmittag mit viel Geschichte, Spaß und gutem Essen.
Der Viertelschießreferent Leutnant Pinzger Christoph überreichte gemeinsam mit Hauptmann Wex Werner den stolzen Schützen und Marketenderinnen eine Ehrenmedaille.
Im Herbst wird dann im Rahmen einer großen Feier die Preisverteilung unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer stattfinden.



Autor:

Claudia Geisler-Moroder aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.