Internetbetrug in Reutte
64-Jähriger verlor vierstellige Summe

Durch einen falschen Microsoft-Mitarbeiter büßte der Mann einen vierstelligen Eurobetrag ein.
  • Durch einen falschen Microsoft-Mitarbeiter büßte der Mann einen vierstelligen Eurobetrag ein.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

AUSSERFERN. Ein 64-jähriger Mann aus dem Bezirk Reutte hat bei einem Internet-Betrug eine vierstellige Summe verloren. Er wurde Opfer von einem angeblichen Microsoft-Mitarbeiter. 

Der 64-Jährige hatte am 22. Februar 2021 Probleme in seinen Computer einzusteigen. Als ihm der Einstieg dann doch gelang, erhielt er plötzlich einen Anruf eines angeblichen Microsoft-Mitarbeiters der angab, dass der Computer des Mannes gehackt worden sei. Er könne das Problem jedoch beheben, benötige dafür aber die Freigabe für eine Fernwartung des Computers. Der Mann gab die Wartung frei, bezahlte für die Tätigkeit einen dreistelligen Eurobetrag indem er den Code einer Prepaidkarte weitergab und legitimierte sich bei dem angeblichen Microsoft-Mitarbeiter indem er seinen Reisepass in die Webcam hielt. Da dem 64-Jährigen die Angelegenheit dann verdächtig vorkam, beendete er das Telefonat. Der unbekannte Täter hatte jedoch bereits einen vierstelligen Eurobetrag vom Konto des Mannes abgebucht.

Mehr News aus dem Bezirk finden Sie hier

Informiert in den Tag starten!

Mit der espresso-App bist du immer und überall top-informiert! Jetzt downloaden und mit etwas Glück eine Nespresso-VERTUO-Kaffeemaschine gewinnen!

Zum Gewinnspiel

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen