Betrunken am Steuer: 21-Jährige überschlug sich mit Pkw

Glück im Unglück hatte die 21-jährige Fahrzeuglenkerin und wurde nur leicht verletzt.
2Bilder
  • Glück im Unglück hatte die 21-jährige Fahrzeuglenkerin und wurde nur leicht verletzt.
  • Foto: ZOOM Tirol
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

FORCHACH. Bei einem spektakulären Verkehrsunfall im Bezirk Reutte ist am Samstagmorgen eine 21-Jährige leicht verletzt worden. Die Frau war gegen 8:00 Uhr auf der regennassen Lechtalbundesstraße im Gemeindegebiet von Forchach unterwegs, als sie mit ihrem Pkw aus noch unbekannter Ursache ins Schleudern geriet. Das Fahrzeug überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stehen. Dabei wurde die 21-Jährige leicht verletzt und mit der Rettung ins Bezirkskrankenhaus Reutte eingeliefert. Die Feuerwehr Forchach wurde gerufen um austredende Flüssigkeiten binden. Am Auto entstand Totalschaden. Bei einem Alkotest wurde festgestellt, dass die Frau betrunken unterwegs war. Sei erwartet nun eine Anzeige.

Glück im Unglück hatte die 21-jährige Fahrzeuglenkerin und wurde nur leicht verletzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen