Alles zum Thema betrunken

Beiträge zum Thema betrunken

Lokales

Zu laut und alkoholisiert
Mattersburg: Betrunkener Motorradfahrer

MATTERSBURG. Weil das Motorrad überdurchschnittlich laut war, wurde ein 23-Jähriger in Mattersburg von Polizeibeamten im Stadtgebiet angehalten. Bei der Überprüfung konnte die Polizei feststellen, dass der Dezibel-Killer – ein spezieller Auspuff-Schalldämpfer – entfernt wurde. Weil zudem ein positiver Alko-Test durchgeführt wurde, wurde dem Mann der Führerschein abgenommen.

  • 03.05.19
Lokales
In dieser Wohnanlage fand der Großeinsatz wegen mutmaßlicher Einbrecher statt.

Lieber betrunken schlafen im Stiegenhaus als nach Hause
Polizeieinsatz wegen Angst vor der Gattin

WELS. Weil ein Mann im Hausflur eines Mehrparteienwohnhauses in Wels-Pernau geschlafen hatte und keinen schlüssigen Grund dafür angeben konnte, alarmierten Mitarbeiter einer Reinigungsfirma am Freitagvormittag, 12. April,  die Polizei. Die Mitarbeiter der Reinigungsfirma, welche mit dem Saubermachen der Stiegenhäuser beauftragt ist, vermuteten, dass sich der Mann unerlaubt oder in krimineller Absicht im Haus aufhält. Die Besatzung des Streifenwagens konnte die Situation dann rasch aufklären...

  • 12.04.19
Lokales
Im Bereich von Zirl West kollidierte der Ukrainer mit seinem Klein-Laster mit einem VW Bus. Der Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert von mehr als 1 Promille.
3 Bilder

Unfall mit Geisterfahrer auf der A12
Geisterfahrer war erheblich Alkoholisiert

ZIRL/INZING. Am 16.3.2019 gegen 15.52 Uhr fuhr ein 50-jähriger ukrainischer Staatsbürger mit seinem Kleinlastwagen vom Autobahnparkplatz Inzing als Geisterfahrer ca 2,5 Kilometer in östliche Richtung, wobei er einen entgegenkommenden Kleinbus streifte, ehe er bemerkte dass er sich auf der falschen Fahrbahn befand. Bei dem Unfall wurden keine Personen verletzt, der Alkomattest bei dem Ukrainer ergab eine erhebliche Alkoholisierung. Nach Abschluss der Erhebungen wird gegen den Ukrainer Anzeige...

  • 17.03.19
Lokales
In einem Kreisverkehr in Saalfelden kollidierten zwei Fahrzeuge, ein Lenker wurde verletzt.

Polizeimeldung
Verkehrsunfall mit Verletzung in Saalfelden

Heute nacht stießen in einem Kreisverkehr zwei Fahrzeuge zusammen. Einer der Lenker war betrunken. SAALFELDEN. Am 9. März 2019 gegen 2.30 Uhr kollidierten im Gemeindegebiet von Saalfelden in einem Kreisverkehr zwei Fahrzeuge. Dabei wurde ein 18-Jähriger unbestimmten Grades verletzt und begab sich auf eigenen Wunsch in das Krankenhaus Zell am See. Fast 1,2 Promille Ein bei seinem Unfallgegner, einem 36-jährigen ungarischen Staatsangehörigen, durchgeführter Alkomattest ergab einen Wert...

  • 09.03.19
Lokales

Fahrerflucht in St. Valentin: Polizei bittet um Hinweise

BEZIRK AMSTETTEN. Eine 42-Jährige aus dem Bezirk Steyr-Land erstattete am 2. März 2019, gegen 22.00 Uhr, die Anzeige, dass es zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden gekommen sei und der Lenker anschließend Fahrerflucht begangen habe, berichtet die Landespolizeidirektion NÖ. Ein 41-Jähriger sei laut Zeugenangaben sichtlich alkoholisiert auf die Fahrbahn der Steyrer Straße im Stadtgebiet von St. Valentin gegangen und habe anschließend ein Fahrzeug angehalten. Danach habe er versucht zur...

  • 04.03.19
Lokales
Villacher PKW-Fahrer zeigt sich nicht verbesserlich: wurde gleich zweimal betrunken am Steuer erwischt.

In Velden
Betrunkener Autofahrer wurde gleich zweimal erwischt

Unbelehrbar zeigte sich ein Villacher in Velden. Trotz Alkoholisierung ertappte man ihn gleich ein zweites Mal beim Fahren.  VILLACH. Vergangenen Samstag gegen 22:15 Uhr nachts fuhr ein angetrunkener 59 jähriger Villacher auf der B83 Kärntner Bundesstraße. In Velden wurde er einer Verkehrskontrolle unterzogen - wobei auch ein Alkotest durchgeführt werden sollte. Der Versuch scheiterte jedoch und man nahm den Mann mit auf die Inspektion. Dort verlief der Test positiv, der Alkoholisierungsgrad...

  • 27.02.19
Lokales
Die Polizei konnte den Täter nach einer kurzen Fahndung festnehmen

Betrunkener St. Veiter (28) randalierte vor Wohnhaus

Betrunkener St. Veiter trat auf Auto ein und stieß bei Flucht Frau (72) nieder. ST. VEIT. Montag-Abend randalierte ein 28-jähriger St. Veiter vor einem  Wohnhaus in der Herzogstadt. Der alkoholisierte Mann trat mehrfach auf ein dort abgestelltes Auto ein. Ein Zeuge stellte ihn zur Rede, daraufhin flüchtete der Täter  und stieß dabei eine 72-jährige Frau nieder, die unbestimmten Grades verletzt wurde. Nach einer kurzen Fahndung fasste die Polizei den Täter. Er wird wegen Sachbeschädigung und...

  • 26.02.19
Lokales

Vor 50 Jahren
Für die Heimfahrt einen Lkw gestohlen

Vor 50 Jahren am 21.02.1969 im Schwarzataler Bezirksboten. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Weil dem 28-jährigen Siegfried U. aus Küb der Heimweg von Reichenau zu weit war, entwendete er einfach einen vor einem Gasthaus stehenden Lastkraftwagen. Die Fahrt endete aber nicht vor der Wohnung des Mannes, sondern sie nahm ein vorzeitiges Ende. Ein Brückenpfeiler, gegen den U. mit dem Lkw stieß, machte für ihn die Weiterfahrt unmöglich. Am 12. Februar kurz vor Mitternacht betrat U. in alkoholisiertem Zustand...

  • 21.02.19
Lokales
In einer Samstagnacht während der Ballsaison schickt W4 Taxi-Chef Anton Krapf neun Fahrer los. Jeder von ihnen schafft zehn Fahrten.

Bezirk Gmünd
Gschichtln aus dem Nacht-Taxi

Wer zu tief ins Glas geschaut hat, zeigt sich gerade im Taxi nicht immer von seiner besten Seite. BEZIRK. Ein Ball hier, ein Gschnas dort – der Bezirk Gmünd ist in Feierlaune. Zu späterer Stunde sind sie gefragt, unsere Taxifahrer, die die Partygäste stets sicher nach Hause bringen und dabei ganz schön viel erleben. Die Bezirksblätter haben ihre besten Geschichten in Erfahrung gebracht. Das Gmünder W4 Taxi, das auch in den Bezirken Waidhofen und Zwettl fleißig unterwegs ist, fährt in...

  • 04.02.19
Lokales
Der betrunkene Afghane bedrohte auch die Polizisten.

Festnahme
Betrunkener bedrohte in Schärdinger Lokal Kellnerin – und Gäste

Ein 26-jähriger, alkoholisierter afghanischer Staatsangehöriger aus Schärding besuchte laut Polizei in den Nachmittagsstunden des 14. Jänner ein Lokal in Schärding. SCHÄRDING (ebd). Aufgrund seines Verhaltens wurde er aus dem Lokal vom dortigen Personal verwiesen. In weiterer Folge suchte er das benachbarte Lokal auf. Auch dort verhielt er sich erneut unangemessen. Der 26-Jährige belästigte andere Besucher und die Kellnerin, weshalb er auch aus diesem Lokal verwiesen wurde. Zwei Gäste...

  • 16.01.19
  •  3
Lokales
In Wagrain im Pongau stürzte ein 19-Jährige in einen Graben.

Betrunken in Wagrain
19-Jähriger aus Graben gerettet

WAGRAIN. Am späten Abend des 12. Jänners stürzte ein 19-jähriger Däne in offensichtlich alkoholisiertem Zustand an einer Gemeindestraße in Wagrain über einen Steilhang in einen Graben. Der Urlauber saß auf einer Leitschiene und verlor den Halt. Stark unterkühlt geborgen Durch den vielen Schnee konnte er den Graben aus eigener Kraft nicht mehr verlassen. Nach etwa einer Stunde hörten Passanten seine Hilferufe und organisierten die Rettungskette. Stark unterkühlt wurde der Däne mit dem...

  • 15.01.19
Lokales

Polizei Urfahr-Umgebung
Alkolenker auf der Gusentalstraße fuhr über Wiese und Hügel

REICHENAU. Ein 72-Jähriger alkoholisierter Autofahrer konnte sich auf der Gusentalstraße zwischen Gallneukirchen und Reichenau kaum mehr auf der Straße halten. Nachdem er an zwei Stellen Straßenleitpflöcke beschädigt hatte, fuhr er auf einer Wiese weiter geradeaus, überquerte die in die Gusentalstraße einmündende Affenbergstraße und lenkte einen Hügel entlang der Gusentalstraße hinauf, bis er einen steil abfallenden Hügel hinunterrutschte und im rechten Straßengraben der Gusentalstraße mit der...

  • 19.12.18
Lokales

Alkolenker
Lkw-Fahrer mit 2,54 Promille auf A7 in Engerwitzdorf angehalten

ENGERWITZDORF/LINZ. Betrunken war ein bosnischer Sattelzugfahrer am 3. Dezember, um 11:10 Uhr bereits in Linz auf der A7 gegen einen Anpralldämpfer geprallt, bevor ihm in Engerwitzdorf der Führerschein von der Polizei abgenommen wurde. Schlangenlinien Der Bosner fuhr auf der A7 Mühlkreisautobahn in Linz in Fahrtrichtung Nord laut Zeugenaussagen fuhr bereits mehrere Kilometer in Schlangenlinien, als er auf Höhe der Ausfahrt Prinz Eugen-Straße ins Schleudern kam und mit der rechten Seite des...

  • 04.12.18
Lokales
Bergheim: Ein 27-Jähriger wurde alkoholisiert angehalten.

Alkolenker in Bergheim
Nicht angemeldetes Auto ohne Führerschein gelenkt

BERGHEIM. Ein 27-Jähriger fuhr in der Nacht auf 28. Oktober auf der Lamprechtshausener Bundesstraße in Richtung Bergheim. Um 1 Uhr streifte er die Leitschiene, weswegen er von der Polizei kontrolliert wurde. Dabei stellte sich heraus, dass der Salzburger keinen Führerschein besaß und das Auto nicht für den Verkehr zugelassen war. Der Mann hatte widerrechtlich erlangte Kennzeichen montiert. Nach einem positiven Vortest soll der 27-Jährige den Alkotest verweigert haben. Dies berichtete die...

  • 29.10.18
Lokales
Zeugen riefen die Polzei, weil ein Pongauer auf zwei Autos einschlug.

Pongauer verprügelte Autos

Ein alkoholisierter 25-jähriger Pongauer prügelt auf zwei Autos in Bischofshofen ein. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. BISCHOFSHOFEN. Laut Landespolizeidirektion Salzburg solle ein 25-jähriger Pongauer in Bischofshofen an zwei geparkten Autos einen erheblichen Sachschaden verursacht haben. Zeugen riefen Polizei In der Nacht von 14. auf 15. September wurde die Polizei über den Notruf nach Bischofshofen gerufen. Zeugen meldeten einen Mann der auf ein Auto einschlägt. Anwesende...

  • 17.09.18
Lokales
Feuerwehren und die Rettung machten sich auf die Suche.

17-Jähriger stürzte stark angetrunken in den Lech

LECHASCHAU. Am 15.09.2018 gegen 23.20 Uhr waren drei Teenager aus dem Bezirk Reutte im Alter von 15 bis 17 Jahren in Lechaschau zu Fuß von Reutte in Richtung Höfen unterwegs, als sich der stark alkoholisierte 17-Jährige von seinen Freunden trennte um am Lechufer auszutreten. Hilfskette in Gang gesetzt Nachdem der Bursche in der Folge nicht mehr zu seinen Freunden zurückkehrte, setzten diese die Rettungskette in Gang, wobei der 17-Jährige in der Folge von Mitgliedern der Freiwilligen...

  • 16.09.18
Lokales
Schwer alkoholisiert und ohne Zulassung. Das Bike bleibt wohl erst einmal stehen!

Schwer alkoholisiert am Motorrad!

Ein schwer alkoholisierter Motorradfahrer wurde in Drobollach aufgehalten. Doch nicht nur die Alkoholisierung des Fahrers verlangte eine Anzeige. DROBOLLACH/FAAKER SEE. Am 5. September kurz vor 19:00 Uhr, hielten Beamte der Einsatzeinheit Kärnten einen stark betrunkenen Motorradlenker (43-jähriger gebürtiger Niederösterreich mit Wohnsitz in den USA) in Drobollach am Faaker See an. Ein durchgeführter Alkotest ergab eine starke Alkoholisierung. Alkohol und fehlende Zulassung Bei der...

  • 06.09.18
Lokales
In der Stadt Salzburg ging ein Ausparkversuch schief. Der Fahrer war betrunken.

PKW hängt in der Luft: Fahrer alkoholisiert

SALZBURG. Am Abend des 16. Augusts soll ein 66-jähriger Österreicher versucht haben, auszuparken und dabei einen falschen Gang eingelegt haben. Er rollte über einen ein Meter hohen Mauervorsprung, sodass das Auto schräg in der Luft hing.  Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 2,64 Promille. Der Führerschein wurde ihm abgenommen. Der Unfallhergang wurde von einem Zeugen beobachtet, wie dies die Landespolizeidirektion Salzburg vermeldete.

  • 17.08.18
Freizeit
Knapp 1.000 Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss stellt das KFV fest.

Vermehrt Alkoholunfälle in Sommermonaten

Bei den sommerlichen Temperaturen gönnt man sich schon gerne ab und zu ein kleines Bierchen oder einen alkoholischen Aperitif. Doch wie kommt man mit dem Schwips nach Hause? Viele nutzen trotz Alkoholkonsum noch ihr Auto. Das Kuratorium für Verkehrssicherheit zieht in diesem Zusammenhang für die Sommermonate 2017 eine erschreckende Bilanz: knapp 1.000 Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss stellt die Organisation fest. TIROL. Für Tirol sind im vergangene Sommer 120 Verkehrsunfälle unter...

  • 01.08.18
Lokales

Betrunkenen Motorradlenker aus Verkehr gezogen

TRAUN. Ein 33-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land fuhr am 29. Juli 2018 um 2:50 Uhr mit seinem Motorrad von Traun Zentrum kommend Richtung Neubauerstraße. Einer Polizeistreife fiel auf, dass der Motorradlenker beim Verlassen des Kreisverkehrs am Hauptplatz Traun sehr unsicher fuhr. Ein Alkomattest beim 33-Jährigen ergab einen Wert von 1,7 Promille. Dem Lenker wurde an Ort und Stelle der Führerschein sowie die Fahrzeugschlüssel vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

  • 29.07.18
Lokales
Ein betrunkener Radfahrer wurde in Mittersill angehalten.

Mittersill: Betrunkener Radfahrer angehalten

MITTERSILL. Am 10. Juli wurde ein 56-jähriger Einheimischer um kurz vor Mitternacht angehalten. Er war auf der Mittersiller Bundesstraße von Stuhlfelden kommend in Richtung Ortszentrum unterwegs. Sein Fahrrad war unbeleuchtet. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 2 Promille. Der Mann wurde angezeigt, wie dies die Landespolizeidirektion Salzburg berichtete.

  • 11.07.18
Lokales

Aggressiver Nachtschwärmer

ST. PANTALEON. Eine Polizeistreife stellte am 30. Juni 2018 gegen 20:50 Uhr in St. Pantaleon auf der L501 einen in der Mitte der Fahrbahn stehenden 26-Jährigen fest, der auf der Fahrbahn in Richtung Salzburg nach Hause gehen wollte. Die Beamten nahmen mit dem Mann Kontakt auf und stellten fest, dass dieser stark alkoholisiert war. Die Beamten teilten ihm mit, dass er die Fahrbahn verlassen sollte und boten ihm an ein Taxi zu rufen. Der 26-Jährige verhielt sich jedoch unkooperativ gegenüber...

  • 01.07.18
Lokales
Am 26. Mai stürzte ein Motorradfahrer in Leogang.

Leogang: Betrunkener Motorradfahrer gestürzt

LEOGANG. Am späten Abend des 26. Mai fuhr ein 50-jähriger Motorradfahrer aus Leogang  auf der Hochkönig Straße im Ortsteil Hirnreit in Fahrtrichtung Leogang. Dabei geriet er ohne Fremdbeteiligung an den linken Fahrbahnrand und prallte gegen den Bordstein. Er kam mit dem Motorrad zu Sturz und rutschte in ein angrenzendes Feld. Zufällig vorbeigehende Passanten entdeckten den Verunfallten und verständigten die Polizei. Der Unfalllenker war ansprechbar und wurde nach Erstversorgung durch den...

  • 28.05.18
Lokales
Der 50-Jährige und seine Ehefrau gingen aggressiv gegen die Polizisten vor.

Betrunkener Oberlangkampfener geht auf Polizei los

Mann warf scharfe Gewehrpatrone in den Garten seiner Nachbarin und drohte ihr. Bei Festnahme gingen dieser und seine Ehefrau auf Polizisten los. LANGKAMPFEN. Am 3. Mai bedrohte ein amtsbekannter 50-jähriger Österreicher gegen 14 Uhr in Oberlangkampfen eine Nachbarin gefährlich. Er warf ihr eine scharfe Gewehrpatrone in den Garten und teilte ihr mit, dass diese für sie bestimmt sei. Als Polizisten der PI Wörgl den Sachverhalt aufnehmen wollten, bedrohte der stark alkoholisierte Mann auch die...

  • 04.05.18